Beiträge

Zuliefererumsatz steigt zwar, der Kostendruck aber auch

Während die marktmächtigen OEMs trotz geringerer Produktionszahlen hohe Gewinne verzeichneten, seien die mittelständischen Zulieferer nicht in der Lage, gestiegenen Kosten einfach weiterzureichen, sagt die ArGeZ als Interessenvertretung letzteren Branchenzweiges (Bild: Volkswagen)

Nach den Angaben der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie (ArGeZ) sind die von ihr repräsentierten Unternehmen dieses Branchenzweiges zwar mit einem Umsatzplus von 13 Prozent auf im ersten Quartal auf 63 Milliarden Euro in das Jahr 2022 gestartet. Doch beruhe dieser …

Wieder neuer Umsatzrekord für die ESA

, ,
Im Rahmen der diesjährigen ESA-Generalversammlung hat der bisherige Verwaltungsratspräsident Markus Hutter (links) sein Mandat an Nachfolger Hubert Waeber übergeben (Bild: ESA)

Bei ihrer Generalversammlung hat die Einkaufsorganisation des schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes (ESA) den Teilnehmern an der Zusammenkunft einen neuen Rekord verkünden können. Gemeint damit ist allerdings weniger die Bestmarke, die angesichts rund 1.300 dazu nach Interlaken gekommener Gästen …

Leicht mittelprächtigere Stimmung im Rädergeschäft

, ,
Für die nächsten drei bis vier Jahren wird mit rückläufigen Räderstückzahlen im Markt gerechnet bei stagnierenden Umsätzen pro Felge, aber einer weiteren Zunahme der Radgrößen (Bild: Alcar)

In der Ausgabe 2/2022 seiner Mitgliederzeitschrift Trends & Facts berichtet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) von der Frühjahrssitzung seines Arbeitskreises Felgenhersteller, bei der unter anderem die aktuelle Marktlage eines der Themen war. Insofern sind dabei die …

Mobiler Anyline-Reifengrößenscanner in Händlerwebsites integrierbar

, , , , ,
Die Anyline-Lösung zum Scannen der Reifengröße kann auch von Reifenhotels eingesetzt werden, um die für die Lagerung und Identifizierung erforderlichen Daten automatisiert zu erfassen und damit Fehler zu minimieren sowie Zeit zu sparen – Demo-Apps stellt der Anbieter für Android- und iOS-Geräte über die jeweiligen Google-/Apple-Stores zur Verfügung (Bild: Anyline)

Vergangenes Jahr hat die österreichische Anyline GmbH eine Lösung zur mobilen Erfassung der DOT-Nummer von Reifen vorgestellt bzw. dafür nicht nur den US-Reifenhändler Discount Tire als Kunden, sondern auch den Werkstattausrüster ATEQ als strategischen Kooperationspartner gewinnen können. …

Konsolidierung im Teilehandel: Zwei Übernahmen

, , ,
WM bzw. Wessels + Müller zählt sich selbst „zu den führenden Unternehmen im freien Handel mit Kfz-Teilen und -Zubehör, Werkzeugen und Werkstattausrüstung in Europa“ und hat nun die MTS-Gruppe vollständig übernommen (Bild: Andreas Löchte)

Kürzlich hat es zwei Übernahmen im Bereich Handel mit Kfz-Teilen und -Zubehör, Werkzeugen und Werkstattausrüstung gegeben. Da WM SE eigenen Worten zufolge von der positiven Entwicklung und der zukünftigen Leistungsfähigkeit der international agierenden MarkenTechnikService GmbH & Co. KG …

TTC-Auftritt soll internationale Andrés-Marktpräsenz weiter stärken

,
Mit dem Stand des Unternehmens bei der „Tire Cologne“ wird zugleich erstmals die neue Corporate Identity des spanischen Reifengroßhändlers hierzulande zu sehen sein (Bild: Grupo Andrés)

Der spanische Reifengroßhändler Grupo Andrés Neumáticos gehört zu denjenigen Unternehmen, die vom 24. bis zum 26. Mai bei der „The Tire Cologne“ (TTC) als Aussteller mit dabei sein werden. Mit seinem Auftritt bei der Reifenmesse in Köln …

Export einer der Andrés-Wachstumstreiber – Großhändler bei „Tire Cologne“ dabei

, , ,
Der 16 Mitarbeiter starken internationalen Abteilung innerhalb des Unternehmens schreibt es die Grupo Andrés zu, bei dem spanischen Reifengroßhändler für „einen großen Schub“ hinsichtlich dessen Exportgeschäftes mit Kunden im mehr als 30 Ländern weltweit gesorgt zu haben (Bild: Grupp Andrés)

Hatte die Grupo Andrés ungeachtet der Auswirkungen der Corona-Pandemie für das Geschäftsjahr 2021 einen Umsatzanstieg auf 219 Millionen Euro berichten können und in diesem Zusammenhang unter anderem auf die dabei eine Rolle spielende B2B-Plattform des Anbieters verwiesen, nennt …

Manchmal bewahrheiten sich Spekulationen: Yokohama übernimmt TWS

,
Mit der TWS-Übernahme will Yokohama seine Sparte Off-Highway Tires weiter stärken, selbst wenn man eigenen Worten zufolge im betreffenden Geschäftsfeld Landwirtschafts-/Forstreifen schon heute mit mehr als 4.000 Artikeln solcher Marken wie Alliance Galaxy oder Primex „das größte Portfolio der Branche“ für sich reklamiert (Bild: YOHT)

Vor einigen Wochen schon wurde im Markt darüber spekuliert, die Yokohama Rubber Co. Ltd. habe ein Auge geworfen auf die Reifen- und Rädersparte des schwedischen Trelleborg-Konzerns. Dies hat sich nun tatsächlich bewahrheitet, bestätigt der japanische Reifenhersteller nun doch …

Lagebewertung im Reifenhandel: Es bleibt/wird schwierig(er)

,
„Die Streubreite zwischen guten und schlechten Ergebnissen ist gewachsen, und je mehr die Ergebnisse vom Branchendurchschnitt entfernt sind, desto weniger eignet sich der Durchschnitt zur Abbildung der Gesamtbranche“, erklärt BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin (Bild: NRZ/Christian Marx)

Selbst wenn die für das zurückliegende Jahr erhoffte Erholung der Lage im Reifenhandel nicht flächendeckend eingetreten sei, so fällt aus Sicht des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) die Bilanz des Reifenjahres 2021 tendenziell doch eher ermutigend aus …

Autoreparaturen-Portal soll für Werkstätten noch interessanter werden

, ,
Das Autoreparaturen-Werkstattportal bietet eine neue Funktion, mittels der Kfz-Betriebe dort nun auch Pauschalpreise für Zusatzleistungen – Achsvermessung, HU/AU, Klimaservice, Reifenwechsel etc. – hinterlegen können, um so für Kunden interessanter zu werden und unter Umständen zusätzliche Umsätze generieren zu können (Bild: Saitow AG)

Bei dem zu ihrer Alzura-Plattform gehörenden B2C-Angebot unter www.autoreparaturen.de verfolgt die Saitow AG eigenen Worten zufolge den Ansatz, dass die auf dem Portal zu findenden Angebote „nicht nur als Preisreferenz genutzt werden, sondern dass die Bieter tatsächlich Aufträge …