Beiträge

Veränderungen im Autodoc-Vorstand

, ,
Ab dem 1. Oktober bilden CFO Lennart Schmidt (links) und CEO Dmitry Zadorojnii den neuen Vorstand bei dem Onlineteilehändler Autodoc SE (Bild: Autodoc)

Seit 2022 in Diensten des Onlineteilehändlers Autodoc hatte Lennart Schmidt Anfang dieses Jahres dort die Position als Chief Financial Officer (CFO) übernommen. Zum 1. Oktober folgt der nächste Karriereschritt für ihn in Form seiner Berufung in den Vorstand …

Poster zum Who is Who im Lkw-Teilevertrieb aktualisiert

, , , ,
Erhältlich ist das DIN-A0-Poster über den Onlineshop auf den Webseiten der Wolk After Sales Experts GmbH (Bild: Wolk After Sales Experts GmbH)

Die Wolk After Sales Experts GmbH (Bergisch Gladbach) hat das von ihr herausgegebene Poster zum Who is who in Sachen Lkw-Teilevertrieb im deutschen Ersatzmarkt auf den aktuellen Stand gebracht und mit neuen Daten gefüllt. Im DIN-A0-Format soll es …

Doppelt Verstärkung fürs Kfzteile24-Managementteam

, ,
Mit Just Beyer (links) und Sebastian Bourmer in der Geschäftsführung will der Kfzteile24 seinen „langfristigen Erfolg als führende digitale Plattform im Automotive Aftermarket maßgeblich treiben“ (Bild: Kfzteile24)

Der Onlineteilehändler Kfzteile24 verstärkt seine Geschäftsführung mit zwei Neuzugängen. Ab dem 1. März 2024 soll Sebastian Bourmer als Chief Financial Officer (CFO) die Bereiche Finanzen und Human Recources bzw. HR verantworten, während Just Beyer schon zum 1. Dezember …

Ganzjahresreifenanteil regional schon bei zwei Dritteln – Preise leicht gestiegen

, ,
Ganzjahresreifenanteil regional schon bei zwei Dritteln – Preise leicht gestiegen

„Ganzjahresreifen sind trotz Inflation nur leicht teurer geworden“, sagt Tobias Lechner, Geschäftsführung Autoteile bei Check24. Dies mit Blick auf eine von der Vergleichsplattform vorgenommenen Auswertung der Preisentwicklung während der vergangenen zwölf Monate. Demnach müssen Verbraucher aktuell rund vier …

Starke Zunahme des (Online-)Handels mit gefälschten Mercedes-Produkten

, , , ,
Typische Alarmsignale für Produktfälschungen sind laut Mercedes-Benz Auffälligkeiten in Sachen der Qualität – im Bild zu sehen ein Originalrad (links) und ein Plagiat (rechts) nach einem Belastungstest – oder ein deutlich niedrigerer Preis bzw. der Verkauf über zweifelhafte Onlinequellen (Bild: Mercedes-Benz)

Nach den Angaben des Stuttgarter Fahrzeugherstellers selbst nimmt der weltweite Handel mit gefälschten Produkten von Mercedes-Benz weiter zu. Im vergangenen Jahr wurde demnach eine deutliche Steigerung der Fälscheraktivitäten insbesondere auf Social-Media- und Onlinemarktplätzen registriert. Im Vergleich zu 2021 …

VIO Data: Neue Wachstumspotentiale identifizieren

Im wettbewerbsorientierten Automotive Aftermarket ist es für Teilehersteller und Großhändler entscheidend, ihr bestehendes Geschäft zu maximieren und gleichzeitig neue Märkte und Segmente zu erschließen. TecAlliance unterstützt die Unternehmen dabei mit Fahrzeugbestandsdaten für 77 Länder. „Fahrzeug-Bestandsdaten sind für eine …

Amazon-Experte Raoul Heinze verstärkt Autodoc

,

Autodoc verstärkt sein Führungsteam mit Raoul Heinze, der jetzt als Senior Vice President den Bereich EU Category Management leitet. Diese neu gegründete Abteilung mit Sitz in Luxemburg soll neue Maßstäbe in der Kundenerfahrung bei dem Onlinehändler setzen.

„Kein Weg führt daran vorbei“, sich im B2B-Geschäft digital aufzustellen

, , ,
Basierend auf Statista-Daten beziffert Speed4Trade das 2021er-Umsatzvolumen im B2B-E-Commerce mit knapp 1,5 Billionen Euro, wobei Hersteller sowie Großhändler 80 Prozent davon erwirtschafteten und dabei allein 352 Milliarden Euro über Websites, Onlineshops und Marktplätze, während gleichzeitig eine McKinsey-Studie bis 2030 ein jährlich vierprozentiges Wachstum für den europäischen Kfz-Aftermarkt vorhersagt (Bild: Speed4Trade)

Die Speed4Trade GmbH aus Altenstadt, die Software für den digitalen Handel entwickelt, hat im Rahmen ihrer Trendreportserie ein spezielles Themendossier in Sachen E-Commerce im B2B-Geschäft veröffentlicht. Es soll vor allem Kfz-Teileherstellern und Großhändlern Impulse liefern bzw. ihnen Expertentipps …

Strategische Partnerschaft zwischen LKQ und ATU-Mutter Mobivia

, ,
Die zwischen dem Großhändler LKQ Europe und der Mobivia-Gruppe getroffene Vereinbarung basiert auf einer Zusammenarbeit in gleich doppelter Hinsicht: Sie umfasst die demnach Lieferung von Automobilersatzteilen für die ATU-Filialen in Deutschland genauso wie die Optimierung des Logistikprozesses (Bild: ATU)

Für den deutschen Markt sind der Teilegroßhändler LKQ Europe und die hinter der Werkstattkette ATU stehende französische Mobivia-Gruppe, die mit elf Marken (außer ATU unter anderem noch Norauto, Auto 5, Midas, Carter-Cash etc.) in 18 Ländern Europas …

Viel in Bewegung bei TyreSystem: Schon fast 220 Teilnehmer am Partnerkonzept

, , ,
Schon jetzt bietet RSU den Teilnehmern an seinem TyreSystem-Partnerkonzept diverse Leistungsbausteine an – noch im Laufe dieses Jahres sowie in Zukunft sollen „weitere Benefits“ hinzukommen (Bild: RSU)

In Sachen ihres Onlinegroßhandelsportals TyreSystem hat die RSU GmbH zuletzt einiges bewegt. Neben der Aufnahme von Kfz-Teilen ins Portfolio sind in diesem Zusammenhang nicht zuletzt die den Namen der Plattform tragende neue Weiterbildungsakademie oder das größte Shop-Update seit …