Zum 1. Juni weitere Kumho-Preisanhebung in Deutschland

,
Kumhos neue, ab 1. Juni gültige KB-Liste 2021/03 soll in Kürze sowohl als gedruckte als auch digitale Version zur Verfügung stehen (Bild: Kumho Tire)

Waren Kumho-Reifen aufgrund steigender Rohstoff- und Logistikkosten schon zum 1. März teurer geworden, kündigt der Reifenhersteller für den deutschen Markt aus denselben Gründen nun einen weiteren Preisschritt nach oben an. Mit Wirkung zum 1. Juni passt der Hersteller demnach seine KB-Preise für alle Ganzjahres- sowie Winterreifen in den Segmenten Pkw, SUV/4×4 und Transporter/Leicht-Lkw hierzulande – wie es dazu weiter heißt – „strukturell an“. Alle derzeit gültigen KB-Preise verlieren damit zum 31. Mai ihre Gültigkeit und werden durch die neuen Preise der KB-Liste 2021/03 ersetzt, die in Kürze sowohl als gedruckte als auch digitale Version (PDF, Excel, PriCat) zur Verfügung stehen soll. „Eventuell noch offene Aufträge werden – soweit es sich nicht um Lieferrückstände handelt – ab diesem Datum automatisch mit der neuen Preisstruktur erfasst“, so der Anbieter. Der Außendienst des Unternehmens informiere den Reifenfachhandel zeitnah über die strukturellen Anpassungen sowie die damit verbundenen Nettopreisentwicklungen, wie noch ergänzt wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.