Weiterer Cooper-Rückruf: gut 430.000 Reifen

Vor Kurzem erst hatte Cooper rund 12.000 Reifen seiner Marken Cooper und Mastercraft zurückgerufen in den USA. Jetzt folgen dem noch einmal weitere 430.300 Reifen 22 verschiedener Produktreihen inklusive für (Groß-)Händler wie Discount Tire, Pep Boys, Hercules, Les Schwab sowie TBC/Tire Kingdom/Big O Tires hergestellter Eigenmarkenprofile. Insofern sind Modelle zahlreicher Profilausführungen, Dimensionen und Produktionszeiträume betroffen. Eine entsprechende Übersicht – siehe auch die nebenstehende Illustration – bzw. Liste hält die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) auf ihren Webseiten zum Herunterladen bereit. Bei den fraglichen Reifen könne es zu Ausbeulungen oder Separationen im Bereich der Seitenwand kommen, wie sich der NHTSA-Rückrufdatenbank dazu entnehmen lässt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.