Reifen der Marke Avon speziell für Bergrennen

,

Im Produktportfolio der zu Cooper Tires gehörenden britischen Marke Avon Tyres finden sich auch Reifen speziell für Bergrennen. Eigenen Worten zufolge hat man für die Saison 2019 sogar das bislang umfassendste Sortiment an sogenannten „Hill-Climb“-Produkten auf den Markt gebracht inklusive neuer Größen, Mischungen und Konstruktionen. „Die Produktreihe ist in 90 verschiedenen Größen sowohl in Kreuz- als auch in Radialbauweise erhältlich und thermisch und chemisch für ‚Hill-Climb‘-Ansprüche optimiert. Sie bietet einen hervorragenden Start von der Linie und maximiert die Gesamtleistung“, so der Anbieter. So sei etwa der „046 Hill Climb Slick“ für wärmere und längere Anstiege entwickelt worden und biete anhaltend hohen Grip, während das „317 Wet“ genannte Profil als eine von zwei Mischungsvarianten für nasse Bedingungen darstelle und ihm es mit „schnellem Aufwärmen und hohem Grip bei ungünstigen Bedingungen“ überzeugen soll. Ihre Feuerprobe hatten die Spezialreifen unlängst beim „Pikes Peak Hill Climb” Ende Juni in Colorado (Nordamerika). Denn bei dem Angriff auf den 4.399 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Gipfel des gleichnamigen Berges über eine 20 Kilometer lange Strecke bei gleichzeitiger Überwindung von rund 1.400 Höhenmetern vom Start bis zum Ziel setzte das Team Petit auf Avon-Reifen. Sébastien Petit als Inhaber des Rennstalls zeigt sich im Nachgang der Veranstaltung „von der starken Leistung der Reifen begeistert“, habe man trotz extremen Regens am Renntag mit ihnen doch keine Probleme gehabt. „Wir können es kaum erwarten, nächstes Jahr wieder dorthin zu fahren“, sagt er. cm

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Rekord aufstellen dabei. Die zum US-Konzern Cooper gehörende britische Marke Avon Tyres hatte ihr Portfolio an Reifen für Bergrennen jüngst erst erweitert, sodass man sich dort über den Titelerfolg entsprechend freut. Es sei begeisternd, das Ergebnis […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.