business

Beiträge

Auch GCOTY-Wahl 2025 wieder mit Bridgestone-Unterstützung

VW schickt bei dem Wettbewerb unter anderem seinen neuen Golf R auf dem neuen „Warmenau“-Rad ins Rennen schickt, das bei dem Event selbstredend mit Reifen von Unterstützungspartner Bridgestone kombiniert wird (Bild: GCOTY/Julia Schäfer)

Zum siebten Mal startet die Wahl zum „German Car of the Year“ (GCOTY). Bei der aktuellen Ausgabe der Veranstaltung, bei der eine Expertenjury in Alsfeld zusammengekommen ist und nach einer Prüfung auf Herz und Nieren die herausragendsten und …

Porsche spendet 911.000 Euro im Rahmen von „Racing for Charity“

Die drei Porsche 963 des Werksteams Porsche Penske Motorsport absolvierten am vergangenen Wochenende beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans insgesamt 833 Runden. Pro Umlauf auf dem 13,626 Kilometer langen Circuit des 24 Heures spendete Porsche im Rahmen der Initiative …

Elektrisierendes von Hankook

, , ,
Für die Erstausrüstung des Porsche Taycan hat Hankook eine ISCC-Plus-zertifizierte 21-Zoll-Variante seines „iON Evo“ entwickelt, die einen 45-prozentigen Anteil nachhaltiger Materialien aufweisen soll (Bild: NRZ/Christian Marx)

Gleich zwei neue Reifen aus seiner speziell für Elektrofahrzeuge gedachten „iON“-Produktfamilie hatte Hankook mit zur „Tire Cologne“ gebracht. Zum einen gehörte dazu das Sommerprofil „iON GT“ für kompakte Autos/SUVs mit elektrischem Antrieb, wobei der Reifen „zu großen Anteilen …

Neue Pirelli-Reifen für den Porsche 911 GT3 und GT3 RS entwickelt

Aus der Zusammenarbeit von Pirelli und Porsche sind vier sportliche Reifen für die Sportwagenikone 911 des Stuttgarter Automobilherstellers hervorgegangen: der P Zero Trofeo RS und der P Zero Corsa für den Porsche 911 GT3 RS sowie der P …

Proline Beyond: 360 ECE-Anwendungen sind für das Rad geplant

, ,

Proline stellte sich auf der Tire Cologne bewusst als kleine Manufaktur vor. Deshalb wurde auch ein kleinerer Messestand gewählt und auch nur ein paar Räder mitgebracht, darunter als Neuheit auch das Zentralverschlussrad PFZ Forged für den Porsche 911 …

Falken Tyre Europe stellt den neuen Azenis RS820 dem Test durch seine Kunden

Seit Jahren schon tritt Falken Motorsports beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an. Und auch dieses Jahres gehören die beiden türkis-blauen Porsche 911 GT3 R wieder zu den Anwärtern auf den Gesamtsieg. Dass Falken Tyre Europe die damit verbundene …

24h-Rennen bietet Pirelli „fantastische Testmöglichkeit“ für seine GT-Reifen

,
Bei dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sammelt Pirelli viele Daten zu seinen Reifenmischungen, die dann nicht nur in die Verbesserung seiner Rennprodukte, sondern auch seiner Straßenreifen für den Alltagsgebrauch einfließen (Bild: Gruppe C Photography)

Auch dieses Jahr ist Pirelli wieder bei dem 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring dabei. Der italienische Reifenhersteller rüstet eigenen Worten zufolge mehrere Autos in sechs verschiedenen Klassen aus, die an den ersten beiden Juni-Tagen auf dem fast 25,4 Kilometer …

Hankook rüstet neuen Porsche Taycan mit ISCC-Plus-zertifiziertem iON Evo aus

Hankook hat mit dem iON Evo seinen ersten EV-Sommerreifen präsentiert, der über eine ISCC-Plus-Zertifizierung verfügt. Die Reifenneuheit ist von dem Hankook-iON-Race-Rennreifen abgeleitet, der seit 2023 exklusiv auf den Fahrzeugen der ABB FIA Formula E World Championship zum Einsatz …

Elektro-Porsche Macan ab Werk auf Michelin-Reifen

,
Hinsichtlich der Erstbereifung seiner zweiten Macan-Generation hat sich Porsche für Michelin als Partner entschieden bzw. für die Profile „Pilot Sport EV“, „Pilot Alpin 5 SUV“ und „Pilot Sport 4 A/S“ jeweils mit der OE-Kennung „NE0“ auf ihrer Seitenwand (Bild: Michelin)

Michelin stattet die Anfang des Jahres vorgestellte zweite Generation von Porsches elektrisch angetriebenem Macan ab Werk mit Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen aus. Bereits seit dem Marktstart im Jahr 2014 hat der französische Hersteller eigenen Worten zufolge alle Reifenentwicklungen …

Nach Falken-Erfolg bei den 24h Qualifiers Porsche in „vorläufiger Favoritenrolle“

,
Nach dem NLS-Auftakt eine Woche zuvor hat der blau-grüne Porsche vom Team Falken Motorsports mit der Startnummer 44 gestern auch die 24h Qualifiers gewinnen können (Bild: ADAC Nordrhein)

Bei den ADAC-24h-Nürburgring-Qualifiers ist ein weiterer Sieg an den Porsche mit der Startnummer 44 gegangen: Nico Menzel und Martin Ragginger waren mit ihrem blau-grünen 911 GT3-R einmal mehr erfolgreich für das Team Falken Motorsports. Nach 27 Runden …