Europäische Driftmeisterschaft mit ST Suspensions als Partner

, ,

Am kommenden Wochenende (18./19. Mai) startet die Drift Masters European Championship im österreichischen Greinbach in die neue Saison. Ab diesem Jahr fungiert ST Suspensions als Partner der Meisterschaft, um sich stärker auf den europäischen Driftsport konzentrieren zu können. Neben dem Auftakt in der Alpenrepublik macht die Serie dann außerdem noch Station in Frankreich, Polen, Lettland, Deutschland und Irland. Bei den damit alles in allem sechs Läufen treten demnach 42 Drifter aus ganz Europa an. „Beim professionellen Driften ist neben der Motorleistung vorwiegend das Fahrwerk gefordert, um die Traktion perfekt dosiert auf den Asphalt zu bekommen“, erklärt die Fahrwerksmarke ihr Engagement rund um die europäische Driftmeisterschaft. Sie gehört nach einer schon 2005 erfolgten Übernahme in den USA genauso wie seit Kurzem auch Ap Sportfahrwerke zu KW Automotive. cm

„Beim professionellen Driften ist neben der Motorleistung vorwiegend das Fahrwerk gefordert, um die Traktion perfekt dosiert auf den Asphalt zu bekommen“, heißt es vonseiten der Fahrwerksmarke ST Suspensions

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.