RDKS-Sensor für Motorradreifen aus dem Hause Schrader

,

Für die bevorstehende Messe AutoZum vom 16. bis zum 19. Januar in Salzburg kündigt Schrader die Vorstellung eines neuen Sensors für direkt messende Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) von Motorrädern an. „Mit Motorrad-RDKS im Ersatzmarkt an den Start zu gehen, ist ein großer Schritt vorwärts für Schrader im Bestreben, eine komplettes Programm an RDKS-Lösungen für ein möglichst breites Spektrum an Fahrzeugen anzubieten. Wir treiben den Ausbau unseres diesbezüglichen Angebotes weiter voran mit einem speziell auf die Marktanforderungen abgestimmten Lieferprogramm“, sagt Kelly Boor, für das Aftermarket-Geschäft verantwortliche General Managerin bei Sensata Technologies, wozu die Marke Schrader seit einiger Zeit gehört. Die neuen Motorrad-RDKS-Sensoren sollen ab Februar kommenden Jahres dann erhältlich sein mit den Teilenummern 3141M bzw. 3142M für Maschinen der Hersteller BMW respektive KTM. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.