Zusätzliche Freigaben für Avon-Motorradreifen

Für eine ganze Reihe aktueller Maschinen hat Avon Tyres neue Freigaben für seine Motorradreifen eingefahren. Entsprechende Fahrtests der Reifen- und Fahrzeughersteller wurden demzufolge mit Modellen der japanischen Marken Honda, Kawasaki, Yamaha und Suzuki durchgeführt ebenso wie solche mit Maschinen von KTM und Husqvarna. Dabei hätten die Produkte von Avon Tyres „insbesondere mit Fahrstabilität und Zielgenauigkeit überzeugen“ können und folglich die angestrebten Freigaben zur Nutzung der Profile erhalten, heißt es. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.