Andy Sobotta wird CISO bei Bridgestone Americas

,

Die Bridgestone Americas Inc. bekommt einen neuen Chief Information Security Officer (CISO). Wie das Unternehmen mitteilt, wird Andy Sobotta ab 21. Mai die entsprechenden Aufgaben übernehmen. In dieser Funktion operiert er von der in Nashville (Nashville/USA) beheimateten Nordamerika-Zentrale des japanischen Mutterkonzerns aus und berichtet dabei an Stefano Mezzabotta, Chief Information Officer bei Bridgestone Americas, sowie informationell außerdem an Christine Karbowiak, Chief Administrative Officer, Chief Risk Officer sowie Executive Vice President der amerikanischen Bridgestone-Tochter. Sobotta wird eine mehr als 20-jährige Berufserfahrung – davon fast zehn im Automotive-Geschäft – attestiert. Zuletzt soll er auch schon als CISO in Diensten der Sensata Technologies Inc. gestanden haben, zu der die auf Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) spezialisierte Marke Schrader gehört. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.