Zweiter Lkw-Praxistest „Bestof9.eu“ wieder mit Michelin als Reifenpartner

Montag, 17. März 2014 | 0 Kommentare
 

Vor nunmehr fast zwei Jahren hat der Huss-Verlag mit seinen beiden Magazintiteln Transport und Logistra sowie zusammen mit der Spedition Reinert Logistics und weiteren Partnern einen europäischen Lkw-Praxistest gestartet. Bei dem „Bestof9.eu“ genannten Projekt werden seither neun im internationalen Fernverkehr eingesetzte Trucks und Trailer im realen Speditions- und Praxiseinsatz begleitet. Die Ergebnisse dessen sollen anlässlich der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge, die vom 25. September bis zum 2. Oktober 2014 in Hannover stattfindet, vorgestellt bzw. Sieger in den vier Kategorien Gesamtwirtschaftlichkeit, Verbrauch, Zuverlässigkeit und Fahrersympathie gekürt werden. Doch dann will man zugleich eine zweite Runde mit neun nagelneuen Euro-VI-Sattelzugmaschinen von sieben verschiedenen Herstellern einläuten: Als Fahrzeuge für die zweite „Bestof9.eu“-Auflage sind solche der Hersteller DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz, Renault, Scania und Volvo in identischer Leistungsklasse vorgesehen. Wie bei der ersten Runde wird Michelin auch wieder als Partner mit an Bord sein, sodass alle Reinert-Zugmaschinen ebenso wie neun identisch konfigurierte Kühlauflieger von Schmitz Cargobull auf Reifen der französischen Marke rollen werden. cm

 

Die erste Auflage des „Bestof9.eu“ genannten Lkw-Praxistests startete vor nunmehr fast zwei Jahren auf dem Lausitzring, eine zweite Runde soll bei der diesjährigen Nfz-IAA beginnen: Hier wie da ist Michelin Reifenpartner

Die erste Auflage des „Bestof9.eu“ genannten Lkw-Praxistests startete vor nunmehr fast zwei Jahren auf dem Lausitzring, eine zweite Runde soll bei der diesjährigen Nfz-IAA beginnen: Hier wie da ist Michelin Reifenpartner

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *