Beiträge

Conti erwirbt Minderheitsbeteiligung an israelischem Start-up

,

Vor allem um Fahrzeugsysteme für das automatisierte und autonome Fahren weiterzuentwickeln, hat Continental eine Minderheitsbeteiligung an Cartica AI erworben. Dieses israelische Start-up entwickelt Software im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) und soll mit seinen Lösungen das maschinelle Lernen …

Absatz-/Gewinnkrise der Autoindustrie nicht folgenlos für die Kautschukbranche

Der Abwärtstrend in der globalen Autoindustrie hält an, konstatiert die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young mit Blick auf den im zweiten Quartal ihren Angaben zufolge nicht weniger als 18 Prozent geringeren Gesamtgewinn der 16 größten Autokonzerne der …

Überdurchschnittliches Förch-Wachstum im ersten Halbjahr

,

Die Unternehmensgruppe Förch – Direktanbieter für Handwerk und Industrie mit nach eigenen Angaben mehr als 100.000 Werkstatt-, Montage- und Befestigungsartikeln im Lieferprogramm – zieht eine recht positive Bilanz mit Blick auf die Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr. Bis einschließlich …

Continental-Finanzvorstand bestätigt Diskussionen über Stellenstreichungen

Dass das Umfeld im globalen Automobilmarkt aktuell „sehr herausfordernd“ ist und man darauf „mit strenger Kostendisziplin und Erhöhung unserer Wettbewerbsfähigkeit“ reagieren wolle, hatte Vorstandsvorsitzender der Continental  AG Dr. Elmar Degenhart bereits Anfang der Woche anlässlich der Vorlage der

Großinvestition: Toyo baut neues Reifenwerk in Serbien

, ,

Die Toyo Tire Corporation hat nicht nur angekündigt, im September eine Tochtergesellschaft in Belgrad (Serbien) gründen zu wollen, sondern dass in deren verantwortungsvolle Hände dann auch der Bau und der Betrieb eines neuen Reifenwerkes in dem Land gelegt …

Kampagne „#onetruckfamily“ wird durch Goodyear unterstützt

, , ,

Als Partner der Federation Internationale de l’Automobile (FIA) bei deren European Truck Racing Championship (ETRC) ist Goodyear selbstverständlich auch bei dem Grand-Prix auf dem Nürburgring am vergangenen Wochenende dabei gewesen. Seine Präsenz vor Ort mit einem Stand im …

Stellenstreichungen bei Trelleborg wegen Absatzschwund bei Landwirtschaftsreifen

,

Anlässlich der Veröffentlichung seiner jüngsten Quartalszahlen war der schwedische Trelleborg-Konzern nicht unter anderem auf den Nachfragerückgang bei Landwirtschaftsreifen im europäischen Ersatzmarkt eingegangen. Nach Angaben des Unternehmens hat dessen Sparte Trelleborg Wheel Systems (TWS), in der das Geschäft mit …

„Schöner arbeiten bei ATH“ dank neuer Firmenzentrale

,

Vor Kurzem hat der Werkstattausrüster ATH-Heinl seine neu erbaute Firmenzentrale in Illschwang bezogen, mit der man „ein neues Kapitel in der Erfolgsstory des Unternehmens“ aufschlagen will. Im Zuge dessen sei mit dem Neubau nicht nur eine neuartige …

Verunsicherung am Michelin-Standort Hallstadt

Vor rund einem Jahr hatte Michelin davon gesprochen, die Produktion an seinem auf Pkw-Reifen spezialisierten Standort Hallstadt „kurzfristig stabilisieren“ zu wollen. Werksdirektor Jens Schlemmer ließ in diesem Zusammenhang vernehmen, dass im Zuge dessen „keine drastische Entwicklung“ zu erwarten …

Gesteigerte Produktion im Goodyear-Dunlop-Reifenwerk Wittlich

, ,

Wie der Trierische Volksfreund berichtet nach einem Gespräch mit dem neuen Werksdirektor Dr. Meikel Peters, hat der Wittlicher Produktionsstandort der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH „derzeit Konjunktur“. Nachdem im Zuge der 2016 dort vollzogenen Umstellung der Fertigung von