Dirk Rohmann ist Aufsichtsratsmitglied bei Kraiburg Austria

, , ,
Seit diesem Monat fungiert Dirk Rohmann als Aufsichtsratsmitglied bei dem österreichischen Runderneuerungsmateriallieferanten Kraiburg Austria (Bild: NRZ/Christian Marx)

Nach vorherigen beruflichen Stationen bei Bridgestone Deutschland und später dann bei Marangoni bzw. auch dessen inzwischen umfirmierter Runderneuerungstochter Ellerbrock hatte Dirk Rohmann lange Jahre als Managing Director in Diensten von Maxxis International gestanden, um nach seinem dortigen Ausscheiden Mitte vergangenen Jahres Anfang 2022 dann bei dem Internetreifenhändler Delticom anzuheuern. Fungiert er dort als Leiter B2B-Key-Account, hat er nun noch eine weitere Aufgabe innerhalb der Reifenbranche übernommen. Denn in diesem Monat hat Rohmann eine neue Position bei dem Runderneuerungsmateriallieferanten Kraiburg Austria angetreten, der seinen Sitz im österreichischen Geretsberg: als Aufsichtsrat. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.