Erweiterte Fahrzeugabdeckung mit Schraders „EZ-Sensor“

, ,
Laut Schrader werden nun auch der Chevrolet Tahoe, der EQE von Mercedes und Ssangyongs Actyon mit der „EZ-Sensor“-Produktfamilie abgedeckt genauso wie der Infinity QX60 und Nissans X-Trail (Bilder: Screenshot/Schrader)

Laut Schrader ist die Liste der mit Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) des Anbieters abgedeckten Fahrzeuge wieder ein wenig länger geworden. Wie das Unternehmen mitteilt, werden nun auch der Chevrolet Tahoe, der EQE von Mercedes und Ssangyongs Actyon mit der „EZ-Sensor“-Produktfamilie abgedeckt. Was nicht weiter verwundert, rüstet man die betreffenden Fahrzeuge doch auch bereits ab Werk mit seinen Produkten aus. Das ist demnach bei dem Infinity QX60 und Nissans X-Trail zwar nicht so, weil sie Schrader zufolge mit Systemen von Pacific bzw. Continental vom Band rollen. Doch auch sie würden nun mit dem „EZ-Sensor“ abgedeckt, heißt es weiter. „Unsere Datenbank wird ständig ergänzt“, so Schrader. Damit sollen die neuen Optionen möglichst schnell auf dem „EZ-Sensor Pad“ des Anbieters einsatzbereit sein. „Wenn Sie andere Programmiergeräte verwenden, fragen Sie bitte bei Ihrem Lieferanten nach der Softwarefreigabe“, wird Reifenservicebetrieben darüber hinaus geraten. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.