Virtuelle Konferenz: Gundlach, Goodyear und andere zur digitalen Transformation

, ,
Interessenten an der virtuellen N4-Konferenz zum Leitthema „Wie aus Ganzheitlichkeit mehr als bloß ein Buzzword wird“ bzw. dazu, welche Chancen sich durch die viel diskutierte digitale Transformation bieten, können sich unter https://n4.de/virtual-conference anmelden (Bild: Screenshot)

Unter dem Namen N4 agiert eine mit Blick auf Softwarelösungen aktive Gruppe mehrerer Unternehmen wie NetRapid, N-Systems, Nexnova Business, Nexnova Software und weiterer Schwesterfirmen mit nach eigenen Angaben in Summe mehr als 150 Mitarbeitern im Markt. Zu den Kunden zählt man auch solche aus dem Automotive-Bereich bzw. der Reifenbranche. Genannt werden in diesem Zusammenhang Namen wie der Fahrzeughersteller Volkswagen, die Reifen-/Teileplattform Gettygo, der Räderanbieter AD Vimotion GmbH, der Reifenhandelsverbund Point S oder der inzwischen allerdings insolvente Großhändler Tyre1. Insofern verwundert nicht, dass man für die virtuelle N4-Konferenz am 27. Januar* unter anderem Referenten wie Kolja Prohl, Senior Project Manager Digital Sales bei der Gundlach Automotive Corporation, oder Michael Weitz, Manager Retail Operations Europe bei der Goodyear Tire & Rubber Company, für Best-Practice-Vorträge hat gewinnen können.

Die beiden werden demnach sprechen über digitale Services bzw. die Digitalisierungsstrategie bei der Reifen Gundlach GmbH respektive berichten in Sachen E-Commerce/Systemintegration und über die von Goodyear aus dem Handel gewonnenen praktischen Erkenntnisse diesbezüglich. Sie sollen ebenso wie Vertreter von Volkswagen Einblicke in aktuelle Herausforderungen, konkrete Lösungen und Erfolgsfaktoren für den Automotive-Aftermarket geben. Darüber hinaus stehen aber noch weitere Vorträge auf dem Programm rund um das übergeordnete Leitthema „Wie aus Ganzheitlichkeit mehr als bloß ein Buzzword wird“ bzw. dazu, welche konkreten Chancen sich durch die viel diskutierte digitale Transformation sowohl unternehmensintern als aus Kundensicht bieten. Interessenten an der Veranstaltung können sich unter dem Link https://n4.de/virtual-conference/* für eine Teilnahme daran anmelden. cm

* In diesem redaktionellen Beitrag sind bezahlte Verlinkungen als Werbung enthalten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.