Von Conti ausgerüstete Extreme-E-Serie live im Free-TV zu sehen

Die Rennserie Extreme E mit ihren rein elektrisch angetriebenen SUVs, die erstmalig bei einem Lauf im März in Al-Ula (Saudi-Arabien) an den Start gehen, hat mit dem Geschäftsbereich Sport der Seven.One Entertainment Group in Deutschland einen langfristigen Exklusivvertrag unterzeichnet. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft von ProSiebenSat.1 Media wird im Rahmen dessen die neue Offroadserie live auf dem frei empfangbaren Sender ProSieben Maxx in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. Zudem soll sie Zuschauern auch auf allen digitalen Kanälen der Gruppe wie unter anderem der Plattform Ran.de, dem Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsportal Goingreen.de oder dem YouTube-Kanal „Ran Racing“ plus Motorsport-Podcasts präsentiert werden. „Als Unternehmen mit deutschen Wurzeln sind wir sicher, dass ProSieben Maxx, das sich an sportbegeisterte junge Menschen richtet, der richtige Partner in unserem ganz besonderen Heimatmarkt ist“, fiebert Sandra Roslan, Extreme-E-Projektmanagerin bei Continental, dem Start der ersten Saison entgegen. Denn der deutsche Hersteller ist mit eigens für die Serie entwickelten Reifen exklusiver Ausrüster aller antretenden Fahrzeuge. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.