Derzeit „Sensationspreis“ für die ATU-Reifenmontage

, ,

Aktuell bewirbt die Werkstattkette ATU eine bis zum 9. November befristete Aktion. Bis dahin sollen Kunden beim Kauf von Pkw-Reifen mit Montage bezüglich Letzterem in den Genuss von einem „Sensationspreis“ kommen, so das Versprechen. Gemeint damit ist, dass beim Erwerb von Winter- und Ganzjahresreifen, die ATU im Sortiment führt, für die Reifenmontage inklusive Auswuchten, Ventile und Gewichten lediglich zehn Euro pro Reifen berechnet werden. Dabei beinhaltet das befristete Angebot keine Sensoren von Reifendruckkontrollsystemen (RDKS), und es gilt nicht für Flottenkunden. Der Angebotspreis entspreche einer „Ersparnis von bis zu 40 Euro“ (bei einem kompletten Satz), heißt es weiter. Insofern dürfte ATU in seinen Filialen ansonsten also wohl 20 Euro pro Reifen berechnen für die Dienstleistung der Erstmontage und sich damit mehr oder weniger im auch im Reifenfachhandel üblichen Rahmen bewegen. christian.marx@reifenpresse.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] erwerben, die Montage der Gummis in einer ihrer aktuell gut 530 Filialen wie beim sogenannten „Sensationspreis“ im vergangenen Herbst für zehn Euro je Reifen angeboten wird. Demnach umfasst das Ganze nicht nur den Radwechsel bzw. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.