Der „E.Primacy“ von Michelin kommt

Zu einem möglichen Nachfolger des als besonders laufleistungsstark und rollwiderstandsarm beschriebenen Pkw-Sommerreifens „Energy Saver“ bzw. „Energy Saver +“ hatte sich Michelin auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG Mitte vergangenen Jahres noch äußerst vage gegeben. Und nur kurze Zeit danach hieß es, diese Reifenfamilie werde auslaufen, wobei Autofahrern stattdessen der „Primacy 4“ als Alternative ans Herz gelegt wurde. Zumal eigentlich ja allen Michelin-Reifen der Ruf vorauseilt, insbesondere in den Disziplinen Rollwiderstand und Laufleistung Glanzpunkte zu setzen. Ungeachtet dessen kündigt der französische Hersteller nach dem als „fortschrittlichster und vielseitigster Pkw-Reifen seit zwei Jahrzehnten“ titulierten „CrossClimate 2“ für den ganzjährigen Einsatz für das kommende Jahr nun außerdem noch an, den „umweltfreundlichsten Michelin-Reifen dieser Zeit“ auf die Straße bringen zu wollen. Das damit gemeinte Sommerprofil namens „E.Primacy“ soll dabei wie keine andere Innovation für Michelins „All-sustainable“-Vision von heute und morgen stehen. Ohne vor seiner eigentlichen, für Anfang November angekündigten Premiere weiter ins Detail zu gehen, sagt der Hersteller über sein neues Profil, es setze „neue Maßstäbe in allen Bereichen, mit der die Mobilität der Zukunft noch effizienter wird“. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.