Vier ehemalige TyreXpert-Betriebe segeln unter Euromaster-Flagge

, ,

Euromaster hat sein Servicenetzwerk im Norden Deutschlands um vier Standorte erweitert. Denn die Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG aus Lübz in Mecklenburg-Vorpommern – seit zwei Jahren Franchisenetzpartner von Michelins Reifen- und Autoservicekette – hat mit Unterstützung des Reifenherstellers und seiner Handelstochter hat vier ehemalige Standorte übernommen von der insolventen TyreXpert Reifen + Autoservice GmbH übernommen. Die betreffenden Betriebe in Bad Segeberg (Jasminstraße 25), Lübeck (Rapsacker 4), Neumünster (Rendsburger Straße 166) und Neubrandenburg (Warliner Straße 6) werden zukünftig insofern allesamt unter Euromaster-Flagge firmieren. „Unsere Franchisepartner schätzen das Gesamtpaket von Euromaster, mit dem wir ihnen die Basis für ein erfolgreiches Wachstum bieten. Gerade in Krisenzeiten sind wir als sicherer Partner stärker gefragt denn je“, sagt Dr. David Gabrysch, Euromaster-Geschäftsführer für Deutschland und Österreich. Die vier neuen Standorte sollen das Servicenetzwerk von Euromaster verstärken und die Wege für die norddeutschen Kunden des Unternehmens verkürzen. „Euromaster hat uns im Übernahmeprozess der vier ehemaligen TyreXpert-Standorte enorm unterstützt. Egal, ob es um Verhandlungen, Verträge oder Strategieentwicklung ging, unser Franchisegeber stand fest an unserer Seite“, so Neueigentümer Kay-Uwe Mülot. „Wir freuen uns, dass die Familie Mülot von unserem Konzept überzeugt ist. Wenn wir als Partner unsere Kräfte bündeln, werden die vier Standorte, die vor dem Aus standen, wieder erfolgreich im Markt bestehen“, ergänzt Euromaster-Franchisedirektor Thierry Vanengelandt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.