Verkleinerte Geschäftsführung bei Goodyear Dunlop Deutschland

In der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (GDTG) hat es abgesehen von deren neuem Vorsitzenden Erich Fric und dem Ausscheiden aus dem Konzern von Jürgen Titz als seinem Vorgänger in dieser Funktion noch eine weitere Veränderung gegeben. Im Zuge dessen ist sie nämlich von vier auf drei Mitglieder geschrumpft. Oder anders formuliert: John Ries, der im Dezember 2018 als Nachfolger von Christoph Maas in die GDTG-Geschäftsführung berufen worden war, gehört ihr seit Anfang Juli nicht mehr an. Selbst wenn Ries – wie zuvor berichtet – gleichwohl Teil des sogenannten lokalen Goodyear-Führungsteams hierzulande ist, so setzt sich die aktuelle GDTG-Geschäftsführung damit abgesehen von ihrem Vorsitzenden Fric außerdem noch aus Dr. Christian Niebling und Sturmius Wehner zusammen. christian.marx@reifenpresse.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] GmbH (GDTG) vergangenen Sommer mit Erich Fric erst einen neuen Vorsitzenden bekommen und war sie kurz darauf dann verkleinert worden, hat es zum Jahresende 2020 noch eine weitere Veränderung gegeben. Fric und Dr. Christian […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.