Vergölst will mehrere Filialen zum Jahreswechsel schließen – Weiterentwicklung

,

Vergölst will sich mit Blick auf die sich ändernden Marktbedingungen neu aufstellen. Der Reifen- und Autoservicedienstleister wolle „den neuen Herausforderungen mit neuen Strategien im Endkunden- und Flottengeschäft begegnen. Gleichzeitig wird derzeit auch das Filialnetzwerk verändert“, wie die Continental-Tochter eine entsprechende Meldung auf Reifenpresse.de bestätigt. Von den geplanten Veränderungen sind gleich mehrere Filialen betroffen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
2 Kommentare
  1. MAC says:

    Die Mitarbeiter haben es nur ein paar Tage vor der Schließung erfahren.
    Es sind 9 Filialen an der Zahl. Da rackern die Mechaniker noch die Winterreifensaison und dann wir Knall auf Fall zu gemacht.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Stop Reifen Auto Service GmbH. Damit konsolidiert eine weitere große Kette ihr deutsches Netzwerk. Erst kürzlich hatte Vergölst mitgeteilt, dass einige der eigenen Betriebe zum Jahresende geschloss…. Was plant First […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.