Reifen als Lieferant elektrischer Energie

,

In Zusammenarbeit mit Prof. Hiroshi Tani von der Kansai-Universität in Japan hat der in dem Land ansässige Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI) eigenen Worten zufolge eine neue Technologie entwickelt, dank derer mit jeder Reifenumdrehung elektrische Energie gewonnen werden kann. Dazu wird ein entsprechendes Element – ein sogenannter Energy Harvester – im Inneren des Reifens integriert, das basierend auf dem Prinzip statischer Aufladung über die Reibung bei der Verformung während jeden Latschdurchlaufes elektrische Energie gewinnt. „Wir glauben, dass diese Technologie großes Potenzial für praktische Anwendungen besitzt als Energiequelle für diverser digitale Tools im Automotive-Segment“, sagt das Unternehmen. Dies vor dem Hintergrund, dass man schon mit dem sogenannten „Smart Tyre Concept” den veränderten Marktanforderungen mit einem Mehr an Sicherheit und Umweltschutz Rechnung trage und im Zuge dessen an neuen (Daten-)Lösungen arbeite. Bei SRI ist man jedenfalls zuversichtlich, dass die jüngsten Forschungsergebnisse beispielsweise der Energieversorgung von Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) zugutekommen könnten bzw. dass man bei denen dann folglich ohne Batterien auskäme. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.