Beiträge

Bremsbelagkauf lässt sich bei ATU ein für alle Mal abhaken

, ,

Die Werkstattkette ATU, an der Michelin eine 20-Prozent-Beteiligung hält, ist im Bereich Autoservice mit einem neuen Angebot in das Jahr 2020 gestartet. „Zahlen Sie nie mehr für neue Bremsbeläge“, wird Kunden versprochen, die sich beim nächsten diesbezüglich anstehenden …

Bridgestone als ID.3-Ausrüster bestätigt – 2019 rund 100 neue OE-Aufträge

, ,

Zwar hat sich Volkswagen selbst noch nicht offiziell dazu äußern mögen, wer Reifenerstausrüster seines ID.3 sein wird. Doch bekanntlich hatte sich zumindest Continental bereits als solcher geoutet. Zudem deuteten zusätzliche Indizien darauf hin, dass wohl auch …

„Krebsgang“ beim Mercedes AVTR dank kugelförmiger Räder/Reifen

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas/USA nutzt die Automobilbranche verstärkt zum Schaulaufen bzw. zwecks Vorstellung visionärer Fahrzeuge der Zukunft. So präsentiert dieser Tage dort nicht nur Rinspeed sein neuestes, ein weiteres Mal auf Borbet-Rädern rollendes Konzeptauto

„Smart-Strain“-Sensor Bridgestones erfasst Daten zu Reifenverschleiß/Tragfähigkeit

,

Bridgestone entwickelt nach eigenen Angaben eine Technologie, die Rückschlüsse auf die Radachslast und den Verschleißzustand eines Reifens erlauben soll. Das Ganze basiert demnach auf neu konzipierten Sensoren im Inneren von Reifen, die auftretende Veränderungen der Belastung bei deren …

Akkubetriebene Handwerkzeuge für eine kabellose Werkstatt

,

Mit Handwerkzeugen für die Werkstatt, die statt über Akkus mit Druckluft oder per Kabel mit Energie versorgt werden, verbindet Förch als Direktanbieter entsprechender Produkte gleich mehrere Nachteile. Als einer davon wird die als verheerend bezeichnete Energiebilanz der Drucklufttechnik …

Erweiterungsmodul für TMDs „E-Cube” in Planung

,

Die niederländische Techno Marketing Group (TMG) will im ersten Quartal 2020 ein Erweiterungsmodul für ihr mobiles Alles-in-einem-Reifenservicegerät „E-Cube“ auf den Markt bringen. „Dessen aktuell dritte Generation erfreut bereits sich großer Beliebtheit bei fortschrittlichen Kfz-Servicebetrieben in Europa, die einen …

VW hält sich mit Details zu den ID.3-Bereifungen noch zurück

,

Dass Volkswagen für das Elektroauto ID.3 von Continental mit Erstausrüstungsreifen beliefert wird, hatte der Reifenhersteller selbst vor Kurzem gemeldet. In diesem Zusammenhang ist zwar von 18- und 19-Zoll-Größen die Rede, doch viel konkreter wurde es mit Blick auf …

CTEK und Cadex gehen Partnerschaft ein

CTEK, schwedischer Hersteller von Batteriemanagementsystemen, hat mit dem kanadischen Unternehmen Cadex eine Kooperation vereinbart. CTEK und Cadex wollen mit ihrer Zusammenarbeit Synergieeffekte zur Weiterentwicklung hocheffizienter Technologien für eine bessere Diagnostik von Fahrzeugbatterien nutzen.

Reichweite oder Sicherheit – Reifen für Elektroautos im Test

Als Ableger der Zeitschrift Auto Motor und Sport mit Schwerpunkt auf die Themen Digitalisierung und neue Mobilität präsentiert das Magazin Moove in seiner aktuellen Ausgabe einen Test von Reifen für Elektroautos. Unter den Kandidaten finden sich dabei insbesondere …

Reifen als Lieferant elektrischer Energie

,

In Zusammenarbeit mit Prof. Hiroshi Tani von der Kansai-Universität in Japan hat der in dem Land ansässige Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI) eigenen Worten zufolge eine neue Technologie entwickelt, dank derer mit jeder Reifenumdrehung elektrische Energie gewonnen …