Falken Tyre Europe mit Münchner E-Mobilitätstagen zufrieden

,

Falken Tyre Europe zieht eine positive Bilanz der ersten E-Mobilitätstage München, die Ende vergangener Woche in der Bayrischen Landeshauptstadt stattgefunden haben und die man als einer der Sponsoren begleitet hat. Auf dem Programm standen nicht nur Fachvorträge rund um das Thema Elektromobilität; einer der Vortragenden war auch Dr. Bernd Löwenhaupt, Geschäftsführer der Sumitomo Rubber Europe GmbH, der über das Smart Tyre Concept des Herstellers der Marke Falken sprach. Die Teilnehmer hatten außerdem in München die Möglichkeit, eine Probefahrt mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen auf der Teststrecke – darunter auch ein Tesla 3 – und eine Führung durch die Labors der Universität der Bundeswehr zu unternehmen, in denen an alternativen Antriebstechniken geforscht wird. Wie Falken Tyre Europe im Nachgang zu dem Event betonte, waren immerhin rund 1.000 Besucher gekommen, so dass die Veranstaltung künftig jedes Jahr stattfinden solle. ab

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] zu erreichen“, sagt das Unternehmen mit Blick auch auf sein Anfang des Jahres präsentiertes „Smart Tyre Concept“. Man werde auch weiterhin Systeme und Services entwickeln, die Probleme vorhersagen und verhindern, […]

  2. […] gesamten Lebenszeit eines Reifens“. Letzteres wird wiederum als Schlüsselelement des sogenannten „Smart Tyre Concepts“ des Reifenherstellers gesehen. „Das ist Teil zur Realisation einer zukünftigen, nachhaltigen […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.