Mehr Verantwortung für Goodyear-Vizepräsident VanderLind

,

Die Goodyear Tire & Rubber Company erweitert den Verantwortungsbereich ihres Vizepräsidenten Human Resources. Ist Gary VanderLind in dieser Position im Unternehmen bis dato zuständig für dessen Region Americas, so wird er ab 1. Februar als Senior Vice President dann die globale Zuständigkeit für den Personalbereich des Konzerns übernehmen. In dieser Rolle tritt er die Nachfolge des in den Ruhestand wechselnden John Lucas an und wird an Goodyear-Chairman, -CEO und Präsident Richard J. Kramer berichten. VanderLind kam demnach schon 1985 ins Unternehmen über die Handelskette des Reifenherstellers, bei der er unter anderem zahlreiche Filialbetriebe geführt hat. Danach hat er verschiedene Positionen in der Personalabteilung des Konzerns mit Verantwortung für Nordamerika genauso wie für die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) und die eben die Region Americas übernommen sowie darüber hinaus noch andere Funktionen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.