Erstmals Ganzjahresreifen bei Yokohamas „Cash-Back“-Aktion berücksichtigt

, , ,

Mit dem „BluEarth-4S AW21“ hat Yokohama dieses Jahr seinen ersten Pkw-Ganzjahresreifen hierzulande eingeführt. Jetzt gibt es gleich noch eine Premiere: Denn erstmalig bezieht der japanische Reifenhersteller mit ihm ein Modell dieser Produktgattung in seine „Cash-Back“-Aktion mit ein. Damit soll der neue Reifen einerseits „für die Kunden noch attraktiver“ gemacht, aber andererseits vor allem auch der stationäre Handel mit einer exklusiven Marketingmaßnahme unterstützt werden. Die Aktion gilt nämlich exklusiv für die unter www.yokohama.de/haendlersuche gelisteten Betriebe. Entscheiden sich Verbraucher bei dort aufgeführten teilnehmenden Händlern im Zeitraum zwischen dem 15. September und dem 30. November bei Händlern für einen „BluEarth-4S AW21“ oder alternativ für einen anderen Yokohama-Winterreifensatz für Pkw, SUVs und Offroadfahrzeuge, werden ihnen 20 Euro (bei Größen von 15 und 16 Zoll) bzw. 30 Euro (17 Zoll und größer) erstattet. Die ausgezahlte Summe ist demnach frei verfügbar und fließt nach erfolgter Registrierung: Die genauen Teilnahmebedingungen lassen sich einem entsprechenden Flyer entnehmen oder über die Website unter www.yokohama.de in Erfahrung bringen. „Wir unterstützen mit unseren beliebten ‚Cash-Back‘-Aktionen immer wieder gezielt und exklusiv den stationären Handel, dem wir in Deutschland seit mittlerweile 30 Jahren eng verbunden sind“, erläutert Sabine Stiller, Manager Marketing und PR bei der Yokohama Reifen GmbH. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.