Nfz-Zuliererer WABCO eröffnet neues globales Technologiezentrum

Die WABCO Holdings Inc. hat in Hannover ihr neues Global Technology and Innovation Center eröffnet. Mit dem Neubau will der Nutzfahrzeugzulieferer seine Produktentwicklungs- und Engineering-Kapazitäten signifikant ausbauen. Dafür hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge gut 25 Millionen Euro in das Gebäude investiert. Es soll zukünftig eine „wichtige Rolle dabei spielen, die weltweite Technologieführerschaft von WABCO auch mit zukünftigen Innovationen weiter auszubauen“. Dazu wird nicht zuletzt die Entwicklung von Technologien gezählt, welche die Nutzfahrzeugindustrie auf dem Weg zum autonomen, vernetzten und elektrifizierten Fahren unterstütze. „Ausgestattet mit modernsten Labor- und Testeinrichtungen wird das neue Global Technology and Innovation Center an der Spitze der Entwicklungen von WABCOs autonomen Fahrzeugsteuerungs- und Fahrerassistenzsystemen wie Aktivbremssystemen, Aktivlenkung und elektronischer Stabilitätskontrolle stehen“, sagt WABCOs Chief Technology Officer (CTO) Dr. Christian Brenneke. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.