„Test the Best“ der AutoBild-Gruppe das zehnte Jahr mit Bridgestone

,

Am 23. April kommt die AutoBild-Gruppe unter dem Motto „Test the Best“ erneut zusammen, um die neuesten Fahrzeugmodelle des Frühjahrs 2018 zu testen. Wieder dabei als Partner und Gastgeber der Aktion ist Bridgestone mit seiner Teststrecke in Aprilia 30 Kilometer von der italienischen Hauptstadt Rom entfernt. Die dazu erwarteten Chefredakteure aus 16 Ländern werden vor Ort aber auch die neusten Produkte des Reifenherstellers kennenlernen wir etwa den „Turanza T005“ für das sogenannte Premiumtouringsegment. „Wir freuen uns auf die bevorstehenden ‚Test-the-Best‘-Tage mit der AutoBild-Gruppe und sind stolz, bereits im zehnten Jahr Partner dieser außergewöhnlichen Veranstaltung zu sein“, sagt Christian Mathes, Manager Motorpresse bei Bridgestone mit Zuständigkeit für die Central Region des Konzerns. „Bei ‚Test the Best‘geben sich alle Premiumfahrzeughersteller ein Stelldichein. Ob Aston Martin, Audi, BMW, Bentley oder McLaren, Mercedes, Porsche, Lexus: Alle stellen ihre aktuellsten Modelle für diesen Vergleich auf dem Bridgestone ‚European Proving Ground‘ (EUPG) zur Verfügung“, ergänzt er. Insgesamt werden demnach 30 Fahrzeuge 16 verschiedener Automarken auf dem 144 Hektar großen Gelände vertreten sein, wo unter anderem ein vier Kilometer langes Oval zu Verfügung steht inklusive Steilkurven mit einem maximalen Winkel von 37 Grad. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.