Gut 60 Nachwuchskräfte starten dieses Jahr hierzulande bei Michelin ins Berufsleben

Für 64 junge Menschen hat mit dem Start ihrer Ausbildung an den deutschen Standorten des Reifenherstellers Michelin ein neuer Lebensabschnitt begonnen: In Bad Kreuznach, Bamberg, Homburg und Trier sowie am Hauptsitz in Karlsruhe bildet das Unternehmen gezielt Nachwuchskräfte aus. Eine Besonderheit an den Konzernstandorten Karlsruhe und Homburg ist dabei eine grenzüberschreitende deutsch-französische Ausbildung, die in Kooperation mit Hochschulpartnern ab 2018 um zusätzliche Möglichkeiten für ein grenzüberschreitendes Studium erweitert werden soll. Mit seinem Ausbildungsengagement will Michelin frühzeitig dem Fachkräftemangel entgegenwirken. „Um die richtigen Bewerber zu finden, gehen wir mit den grenzüberschreitenden Ausbildungs- und Studienplätzen bewusst neue Wege. Wir bilden passgenau für unseren Bedarf aus und haben das Ziel, die hervorragend qualifizierten jungen Menschen nach Ausbildungsende zu übernehmen“, erklärt Mike Ellrich, Leiter Bildung und Entwicklung bei Michelin mit Verantwortung für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Die Auszubildenden lernen Berufe wie Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker sowie Maschinen- und Anlagenführer. Die Studierenden der Dualen Hochschule werden in den Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Personal- und Dienstleistungsmanagement sowie BWL-Industrie ausgebildet. Zudem bietet Michelin ein Traineeprogramm für Hochschulabsolventen, das zwischen 18 und 24 Monate dauert. Fünf Trainees starten im Oktober in der Karlsruher Zentrale, ihr Ausbildungsweg wird sie auch an ausländische Standorte des internationalen Konzerns führen. Wer sich für eine Ausbildung bei Michelin interessiert, kann die Personaler persönlich befragen, etwa am 22. September auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt, am 18. Oktober auf der Karrieremesse der Hochschule Offenburg, am 29. November auf der „Automotive TopCareer“ in Nürtingen sowie am 20. Januar 2018 auf der Messe „Einstieg Beruf“ in Karlsruhe. Weitere Informationen und aktuelle Jobangebote gibt es außerdem online auf der Website jobs.michelin.de. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.