business

Beiträge

Suche nach Führungsstärke: Conti-Vorstand sucht Schuld auf mittlerer Führungsebene

Mit langweiligen Allerweltsgeschichten ist kein Hund hinter dem Ofen hervorzulocken. Fantasie, Begeisterung, Schwärmerei, Hochspannung, Emotionen machen aus Massenwaren hochwertige Güter, nach denen man trotz höheren Preises nicht selten giert.

Damit es auf dem Weg zum „Mehrwert“ nicht holprig …

Nur ein Automobilzulieferer unter den 50 wertvollsten deutschen Marken

Das internationale Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Kantar Millward Brown und der Medienkonzern WPP haben nach Veröffentlichung entsprechender weltweiter Übersichten nun erstmals auch ein Ranking der ihrer Auswertung zufolge 50 wertvollsten deutschen Marken veröffentlicht. Das Ganze wird „BrandZ“ genannt und …

Analysten sehen Michelin-Joint-Venture mit SRI positiv

Auch wenn Analysten das Schmieden eines Großhandels-Joint-Ventures in Nordamerika zwischen Michelin und Sumitomo Rubber Industries als wichtigen strategischen Schritt werten, um „den Zugang zum schnell wachsenden Großhandelsmarkt in den USA zu sichern“, so hat diese Ankündigung von vergangener …

ATU-Rettung und Verkauf an Mobivia bestätigt – Neuausrichtung

Nachdem gestern Abend bereits unter Berufung auf „Verhandlungskreise“ die Rettung von ATU offenkundig wurde, bestätigt nun auch das Weidener Unternehmen die Berichte. Unter der Überschrift „ATU gerettet – Verhandlungen mit Vermietern erfolgreich“ heißt es dort, dass nun …

Die Uhr tickt angeblich: ATU tatsächlich kurz vor der Insolvenz?

,

Schon vor einigen Wochen deutete sich an, dass hinsichtlich der von der französischen Mobivia-Gruppe angedachten Übernahme von ATU nicht alles so glatt läuft, wie man es sich ursprünglich erhofft hatte. Wurde damals bereits über ein mögliches Scheitern des

Droht ATU die Insolvenz bzw. ein Scheitern des Verkaufes?

,

Es ist noch nicht allzu lange her, dass sich ATU angesichts der geplanten Übernahme der Werkstattkette durch Mobivia „Synergien und interessante Entwicklungsmöglichkeiten“ für das angeschlagene Unternehmen von dem Schulterschluss mit der französischen Gruppe erhoffte. So wie es aktuell …

Analysten erwarten von Conti-Zahlen keine großen Überraschungen

Analysten erwarten von den demnächst erscheinenden Quartals- und Jahreszahlen der Continental AG keine großen Überraschungen, was bedeutet: starkes viertes Quartal und verhalten optimistischer Ausblick auf das neue Jahr. Die Deutsche Bank bestätigt folglich noch einmal das Kursziel von …

Das Auto – Nichts ist unmöglich in Wolfsburg

Mit Leichenbittermiene gestand Professor Doktor Martin Winterkorn – da war er noch Konzernchef – ein unglaubliches Schurkenstück aus dem Hause VW. Es tue ihm leid, so unendlich leid, dass VW nunmehr in einem fürchterlichen Licht erscheine. Und er …

Schaeffler könnte mit Börsengang drei Milliarden Euro einnehmen

Schaeffler geht an die Börse und will mit dem Eigenkapital Schulden abbauen und die Restrukturierung der Unternehmensgruppe weiter vorantreiben. Wie der globale Automobil- und Industriezulieferer dazu mitteilt, wolle man bis zu 166 Millionen Stück neue und bereits bestehende …

Deutsche Bank, Goldman Sachs, Citigroup beraten Pirelli bei ChemChina-Deal

Das Board of Directors von Pirelli & C. SpA setzt in Sachen Finanzberatung rund um den ChemChina-Deal weiterhin auf die Deutsche Bank und Goldman Sachs International als Partner. Sie sollen den italienischen Reifenhersteller in Bezug auf die geplante