Tuning- und VW-Speed-Leser wählen die besten Tuningmarken

, ,

Dass die Leser der im MAV-Verlag erscheinenden Magazine Tuning und VW Speed Continental ein weiteres Mal zur aus ihrer Sicht besten Reifenmarke gekürt haben vor Michelin und Dunlop hatte die NEUE REIFENZEITUNG unlängst bereits berichten können. Aber da der damit verbundene sogenannte Theo-Award, der nach dem Essener Tuningpionier Theo Decker benannt wurde, in noch neun weiteren Kategorien vergeben wird, gibt es freilich noch eine ganze Reihe weiterer Preisträger. „Auch in diesem Jahr sind ausschließlich Markenhersteller als Sieger aus unserer großen Umfrage hervorgegangen. Dies spricht für den hohen Anspruch und das Markenbewusstsein unserer Leser“, sagt Verlagsleiter und Herausgeber Mathias R. Albert. Beispielsweise bei den Felgen hat etwa BBS vor OZ und Vossen gesiegt, während bei den Fahrwerken KW Automotive die Nase vorn hat vor Bilstein und H&R. Bei den Abgasanlagen heißt der Sieger Akrapovic, dem Remus und Bastuck auf den Fersen folgen. Bei den Tunern konnte demnach Abt Sportsline das Rennen machen können gefolgt von JP Performance und Brabus. Die Kategorie Events entschied die Essen Motor Show für sich vor der Tuning World Bodensee und dem Wörtherseetreffen in Reifnitz. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.