Vertrieb/Marketing von Conti-Motorradreifen mit neuer Leitung

Dienstag, 17. März 2015 | 0 Kommentare
 
Zum 1. April löst Spyridon Spyridonu (links) Uwe Reichelt als Leiter Vertrieb und Marketing in Sachen Conti-Motorradreifen ab
Zum 1. April löst Spyridon Spyridonu (links) Uwe Reichelt als Leiter Vertrieb und Marketing in Sachen Conti-Motorradreifen ab

Zum 1. April löst Spyridon Spyridonu Uwe Reichelt bei Continental als Leiter Vertrieb und Marketing Motorradreifen ab. Spyridonu hat seit 1997 im Konzern verschiedene Positionen verantwortlich bekleidet, zuletzt als Leiter Messen und Veranstaltungen (Head of Fairs & Events). Zuvor fungierte er unter anderem als Sales Operator, Key-Account-Assistant, Markenmanager sowie Teamleiter Media und Markenmanagement bei dem Reifenhersteller und Automobilzulieferer. Außerdem zeichnete er schon für das Ersatzgeschäft Pkw- und Transporterreifen in Europa, im Mittleren Osten und in Asien verantwortlich. Der 39-jährige Betriebswirt sollte abgesehen von einer geballten Ladung Motorradpassion daher vielfältige Erfahrungen im Bereich Vertrieb und Marketing für seine neue Position innerhalb des Unternehmens mit einbringen können. Er wird demnach mit seinen Marketingkollegen in Korbach – Christina Kurlbaum und Markus Ring – Hand in Hand zusammenarbeiten, während sein Vorgänger Uwe Reichelt nach dreieinhalb Jahren in Contis Motorradreifenteam zurück in seine „alte Heimat“ geht: die Fahrradbranche. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *