Beiträge

Premiere von Firestone-Rennreifen mit Kautschuk aus Guayule-Pflanzen

, ,
Bei den komplett neu entwickelten Firestone-Rennreifen, die erstmals an diesem Wochenende bei der US-amerikanischen NTT-Indycar-Serie auf die Strecke gehen, bestehen die Seitenwänden aus Kautschuk, der aus der Guayule-Pflanze gewonnen wurde (Bild: Bridgestone Americas)

Dieses Wochenende schickt Bridgestone als mit seiner Marke Firestone exklusiver Reifenausrüster der US-amerikanischen NTT-Indycar-Serie erstmals Rennreifen auf die Strecke, die mithilfe aus der Guayule-Pflanze – auch mexikanische Gummipflanze (Parthenium argentatum) genannt – gewonnenem Kautschuk produziert wurden. Genauer gesagt …

SRI: Besserer Naturkautschuk für Reifen durch Tomatenforschung

Reifen und Tomaten. Auf den ersten Blick haben die nichts gemeinsam. Dies sieht Sumitomo Rubber Industries, Ltd. (SRI) anders. Der japanische Reifenhersteller informierte gerade über eine Forschungsarbeit, die sich auf ein Enzym konzentriert, das in Tomaten vorkommt und …

Qualität von Naturkautschuk verbessern: Yokohama tauscht sich mit Lieferanten aus

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die Yokohama Rubber zusammen mit der Surat Thani-Niederlassung der Rubber Authority of Thailand (RAOT) im Juni dieses Jahres eine Seminarveranstaltung abgehalten, um thailändischen Naturkautschukbauern dabei zu helfen, die Qualität ihres …

Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal …

, ,
Nicht wundern – oder doch? Die Ende April 2022 als „News“ [sic!] veröffentlichte Meldung des E-Fahrer genannten Portals von Focus Online und Chip zu Contis „Taraxagum“-Alternative zu herkömmlichem Naturkautschuk im Reifenbau basiert auf dem Informationsstand Herbst 2014 (Bild: Screenshot)

… keine ollen Kamellen als „News“ verkaufen. Das möchte man den Machern des E-Fahrer genannten Portals – ein Angebot von Focus Online und dem Computermagazin Chip, das unlängst erst mit einer gruseligen Reifendemontageanleitung auf sich aufmerksam machte …

RAOT-Unterstützung: Yokohama richtet Seminar aus

Im Rahmen seines Engagements für eine nachhaltige Kautschukproduktion und der Zusammenarbeit des Reifenherstellers mit der Rubber Authority of Thailand (RAOT) hat Yokohama für thailändische Bauern jüngst eine Seminarveranstaltung zu diesem Thema angeboten (Bilder: Yokohama)

Als Gründungsmitglied der globalen Plattform für nachhaltigen Naturkautschuk GPSNR (Global Platform for Sustainable Natural Rubber) hat Yokohama nicht nur seine diesbezügliche Beschaffungspolitik rund um diesen im Reifenbau verwendeten Rohstoff angepasst. Der japanische Reifenhersteller engagiert sich auch darüber hinaus …

Nach Preisrallye bei Reifen: Naturkautschukpreise stabilisieren sich weiter

Im vergangenen Jahr hat die Industrie etliche Preisrunden gefahren, sodass selbst der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) seine Mitglieder dazu aufgerufen hat, diese Kosten unbedingt an die Endverbraucher weiterzugeben und nicht durch Margenverzicht aufzufangen. Der Tenor sämtlicher …

Naturkautschuk mittels Blockchain zurückverfolgen – Hankook beteiligt sich an Projekt

Hankook wird sich an dem Blockchain-basierten Projekt zur Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit von Naturkautschuk namens Project Tree beteiligen. Das von der Itochu Corporation, einem internationalen Handelsunternehmen, organisierte Projekt ist der erste Versuch, Rückverfolgbarkeit mittels Blockchain in der Naturkautschukindustrie zu …

Naturkautschukbeschaffung bei Continental zum Teil mittels HeveaConnect

, ,
Dr. Andrea Appel ist die Leiterin des Einkaufes des Conti-Geschäftsbereiches Reifen (Bild: Continental)

Der Reifenhersteller Continental wickelt einen Teil seiner Beschaffung von Naturkautschuk eigenen Worten zufolge ab sofort über einen digitalen Handelsplatz namens HeveaConnect ab. Die Plattform des gleichnamigen Betreibers mit Sitz in Singapur, der sich demnach Lösungen für die Herausforderungen …

Russischer Löwenzahn: Datenbank soll komplexe Fragen zur Kautschukalternative beantworten

Seit 2012 ist das Julius-Kühn Institut (JKI) in Quedlinburg in die Anbauforschung zum Russischen Löwenzahn (Taraxacum koksaghyz) involviert. Im Oktober startete nun das Projekt „DandelionDataBase“. Ziel ist es, eine Datenbank zu entwickeln, die auch komplexe Fragestellungen zum Anbau …

Pirelli und BMW wollen Ökosystem in Indonesien schützen – Projekt gestartet

Pirelli und die BMW Group starten gemeinsam mit Birdlife International ein dreijähriges Projekt, das langfristig die nachhaltige und entwaldungsfreie Produktion von Naturkautschuk in Indonesien fördern soll. Birdlife International (eine Nichtregierungsorganisation, die sich für den Erhalt der weltweiten Artenvielfalt, …