Beiträge

Chinesischem Pkw-Markt droht erstmals seit Langem ein Minus

In den vergangenen Jahren hat der Neuwagenabsatz in China – nicht zuletzt zur Freude auch der deutschen Automobilhersteller – beständig zugelegt. Doch so wie es aussieht, droht dem Pkw-Markt im Reich der Mitte dieses Jahr zum ersten Mal …

Positiver Trend im Nfz-Markt soll sich auch 2019 fortsetzen

Nach den Erwartungen des Verbandes der internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK) wird das laufende Jahr ebenso wie schon 2017 bezüglich des Nutzfahrzeugmarktes mit einem Plus enden. Angesichts voraussichtlich 387.000 Einheiten wird mit einem Nachfragewachstum in Höhe von 4,8 Prozent …

Weiter dahinschmelzendes Plus bei den Pkw-Neuzulassungen

Nach dem fulminanten Auftakt 2018 bei den Kfz-/Pkw-Neuzulassungen noch bis über die Jahresmitte hinaus, hat sich der Trend spätestens mit Einführung des neuen Testverfahrens WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) für ab September in den Verkehr gebrachte …

Insgesamt stabiles Auto- und „starkes Werkstattjahr“ 2019 erwartet

,

Mit Blick auf das kommende Jahr geht der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) von einem „Autojahr auf dem Niveau von 2018“ aus. Konkret rechnet das Kfz-Gewerbe damit, dass 2019 gut 3,4 Millionen Neuwagen auf Deutschlands Straßen kommen werden …

Rückläufige Pkw-Produktion in Deutschland

Auch im Oktober haben sich die Kfz-Neuzulassungszahlen in Deutschland – geschuldet dem starken Minus bei Pkw – rückläufig entwickelt, wenn auch nicht mehr ganz so stark wie noch im September. Laut dem Kraftfahrtbundesamt (KBA) sind im zurückliegenden …

Europaweites Einbrechen der Pkw-Neuzulassungen im September

Nicht nur in Deutschland sind im September die Pkw-Neuzulassungszahlen deutlich hinter denen des Vorjahresmonats zurückgeblieben. Gleiches gilt auch aus europäischer Sicht. Denn für den betreffenden Monat berichtet die ACEA (Association des Constructeurs Européens d’Automobiles) bezogen auf den September

Pendel schwingt zurück: Pkw-Neuzulassungen im September deutlich rückläufig

Nachdem das neue Fahrzeugtestverfahren WLTP dem europäischen Pkw-Markt genauso wie dem deutschen zuletzt einen ordentlichen Schub verliehen hat, ist das Pendel im September kräftig in die Gegenrichtung geschwungen. Denn hierzulande sind mit 200.100 Autos 30,5 Prozent Fahrzeuge weniger …

Industrie bilanziert „verhaltenes Reifengeschäft“ im ersten Halbjahr

,

Offenbar läuft das Reifengeschäft hierzulande nicht nur aufseiten des Handels bzw. im Geschäft mit dem Endverbraucher (Sell-out) nicht ganz so rund wie erhofft. Denn auch die Industrie spricht aus Halbjahressicht von einem „verhaltenen Reifengeschäft“. In den ersten sechs …

Deutliche (WLTP-)Zuwächse auch im europäischen Pkw-Markt

Nicht nur der deutsche Pkw-Markt hat in den vergangenen Monaten und vor allem im August von der Stichtagsregelung in Sachen des neuen Fahrzeugtestverfahrens WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) profitiert. Auch europaweit wurden im Juli und August …

Das Neuwagengeschäft ist das Sorgenkind des Kfz-Gewerbes

,

Unabhängig der Bestrebungen, gefühlt allein dem Auto für so ziemlich alle Beeinträchtigungen der Umwelt die Schuld in die Schuhe zu schieben, wird dennoch nach wie vor einer positiven Entwicklung der Neuzulassungszahlen berichtet. Ungeachtet dessen scheint jedoch insbesondere …