business

Beiträge

Dresdener Reifen Zentrale: Intensives Fahrsicherheitstraining im strömenden Regen

Nachdem die Dresdner Reifen Zentrale im Oktober 2018 erstmals ein Sicherheitstraining für Lkw-Fahrer auf dem Sachsenring organisierte, stand auch die zweite Auflage voll im Zeichen von richtiger Sitzposition, Lenktechnik und der schnellen Erkennung von Notsituationen. In diesem Jahr …

Die Dresdener Reifen Zentrale will mit anspruchsvollen Dienstleistungen die Zukunft sichern

Den Wettbewerb im Auge behalten, Mitarbeiter qualifizieren und in digitale Technologien von morgen investieren: Mit diesem Dreiklang wollen die Dresdner Reifen Zentrale GmbH und ihre Tochtergesellschaft Vulco Reifenrunderneuerung Dresden GmbH auch in Zukunft ganz vorne mitspielen. „Die Zeit …

Sachsens Innenminister Markus Ulbig informierte sich über Reifenrunderneuerung bei Vulco in Burkau

Markus Ulbig (CDU), Staatsminister des Innern des Bundeslandes Sachsen, informierte sich bei der Vulco Dresden GmbH am Standort Burkau über die Fertigung runderneuerter Lkw-Reifen und die aktuell wachsenden Sorgen und Nöte der Runderneuerungsbranche in Deutschland. Begleitet wurde er …

Dresdner Reifen Zentrale und Vulco feiern „Doppelgeburtstag“

, ,

25 Jahre Dresdner Reifen Zentrale (DRZ) und 20 Jahre Vulco Reifenrunderneuerung: Beide Namen stehen für einen wichtigen Abschnitt deutsch-deutscher Geschichte. Zum „Doppelgeburtstag“ hatte Geschäftsführer und Gesellschafter Peter Grüger Mitarbeiter, die Gesellschafter, viele Kunden, Dienstleister sowie Lieferanten ins Dresdner …

Vulco Reifenrunderneuerung Dresden wächst kontinuierlich mit Qualität

Gerade kleinere Runderneuerer können sich in der Regel auf die Kontinuität ihres Geschäftes verlassen. Es ist weniger stark von den Schwankungen im internationalen Gütertransport betroffen als das der großen Werkserneuerer und lebt außerdem von der Stabilität seiner Vertriebswege …

Continental expandiert intensiv im französischen Reifenhandel

Die Continental setzt auch im europäischen Ausland weiter auf Akquisitionen, um das eigene Filialnetzwerk im Reifenfachhandel auszubauen. Nachdem der Hersteller erst kürzlich hierzulande durch die Übernahme der ESKA Reifendienst GmbH mit insgesamt sieben Filialen von sich reden machte …

Goodyear-Tochter Sava will Retailnetz ausbauen

Während erst unlängst von der polnischen Goodyear-Mehrheitsbeteiligung an Debica weniger gute Nachrichten in Form von Produktionskürzungen kamen, meldet jetzt die Tochtergesellschaft Sava aus Slowenien ein 19-prozentiges Umsatzwachstum gegenüber 2011 auf 264,7 Millionen Euro bei einem Nettogewinn von 6,83 …

Goodyear Dunlop will seine Pkw-Range erneuern

Die Goodyear Tire & Rubber Co. hat eine schwierige Zeit hinter sich, ist heute aber überaus zuversichtlich, was die eigene Zukunft betrifft. Zu Beginn des Jahres hatte der Reifenhersteller die Auseinandersetzung mit der Gewerkschaft United Steelworkers of America …