business

Beiträge

Die neuen „Best Brands“ von AMS sind mehr oder weniger die alten

, , ,

Bei der 2021er-Ausgabe der alljährlich von Auto Motor und Sport (AMS) im Rahmen seiner „Best-Car“-Leserwahl mitgekürten „Best Brands“ in zahlreiche Zubehör-, Zuliefer- und Dienstleistungskategorienbranche hat es gegenüber dem Vorjahr wieder nur marginale Veränderungen gegeben. Außer dem einen oder …

Russ Stebbins ist neuer General Manager für den Aftermarket bei Sensata

Der Anbieter für Sensorlösungen Sensata Technologies (Schrader) hat einen neuen General Manager in der Aftermarket-Sparte. Russ Stebbins kommt mit über 25 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie zu Sensata. In den vergangenen zehn Jahren sei er in verschiedenen Führungspositionen …

Auch die AMS-Leser sind ihre Lieblingsmarken betreffend sehr eingefahren

, , ,

Duplizität der Ereignisse: Wie die Leser der Autozeitung bei der Wahl ihrer „Topmarken 2020“ haben auch diejenigen der Zeitschrift Auto Motor und Sport (AMS) bei der durch sie gekürten besten Marken in Sachen Kfz-Zubehör-, -Zulieferer und -Dienstleister auf …

Premiummarken bevorzugt bei der Ersatzteilbeschaffung über Tyre24

, , ,

Schon seit einiger Zeit werden über die B2B-Plattform Tyre24 nicht nur Räder und Reifen, sondern auch Kfz-Ersatzteile ganz allgemein angeboten. Vor diesem Hintergrund berichtet die Saitow AG als Betreiber aktuell von den Ergebnissen einer Auswertung des Bestellverhaltens …

ZF Aftermarket startet Prämienprogramm für freie Werkstätten

ZF Aftermarket startet Prämienprogramm „ZF [pro]Points“ für freie Werkstätten in Deutschland und Österreich. „Damit wollen wir nicht nur die Markentreue unserer Kunden belohnen“, beschreibt Jochen Leuthold, Leiter Independent Aftermarket der Region, die Zielsetzung, „sondern auch die enge Bindung …

Kartelle: EU-Kommission verhängt Millionenstrafen gegen Bosch, Continental und Co.

Die EU-Kommission hat jetzt Millionenstrafen gegen Bosch und Continental wegen der Bildung illegaler Kartelle verhängt; die Geldbußen belaufen sich insgesamt auf 151 Millionen Euro. Während Bosch sich nach Meinung der Wettbewerbshüter mit Denso aus Japan und NGK auf …

ZF im ersten Halbjahr mit besserer Marge und mehr Umsatz

Die ZF Friedrichshafen AG hat im ersten Halbjahr 2017 Umsatz und Gewinnmarge weiter gesteigert. Der Umsatz stieg auf 18,3 Milliarden Euro, das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich auf 1,2 Milliarden Euro. Damit erzielte ZF eine verbesserte bereinigte …

ZF will „Schrittmacher im Automotive Aftermarket“ sein

,

Dank der Integration der TRW-Aftermarket-Aktivitäten innerhalb von nur 14 Monaten konnte die neu gebündelte Aftermarket-Organisation der ZF Friedrichshafen AG zum 1. Januar dieses Jahres in Form einer eigenen Division an den Start gehen. Sie soll Kunden und Partnern …

„European Excellence Award 2016“ für TRW-Aftermarket-Website

, ,

TRW ist für seine speziell auf das Aftermarket-Geschäft ausgerichtete und in 15 Sprachversionen verfügbare Website unter www.trwaftermarket.com mit dem „European Excellence Award 2016“ ausgezeichnet worden. Mit dem schon seit zehn Jahren vergebenen Preis werden demnach herausragende Leistungen von …

Holger Klein ist neuer Leiter der ZF-Division Pkw-Fahrwerktechnik

Dr. Holger Klein übernimmt zum Jahresbeginn 2017 die Leitung der ZF-Division Pkw-Fahrwerkstechnik. Der derzeitige Leiter des ZF-Integrationsmanagements ist seit 2014 bei ZF und hat seitdem die Integration des im Jahr 2015 von ZF übernommenen Unternehmens TRW mit Erfolg …