business

Beiträge

Jeder Dritte möchte ein individualisiertes Auto – Begriff Tuning wird aber mit Protzen verbunden

Der Trend zur Individualisierung von Produkten macht vor Autos nicht halt. Im Gegenteil: 35 Prozent der Autokäufer in Deutschland äußern den Wunsch, dass sich ihr Fahrzeug von der Serie abhebt und individuell zu ihnen passt. Dass dann deutlich …

Jeder fünfte Autokäufer votiert für Frankfurt als IAA Standort

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hatte nach einem Aussteller- und Besucherschwund ein grundlegend neues Konzept für die internationale Automobilausstellung (IAA) angekündigt. Im Zuge der Neuausrichtung soll auch über den Austragungsort dieser seit 1951 im zweijährigen Zyklus in Frankfurt …

Autofahrer ohne Lobby

Mit Gerhard Schröder hatte Deutschland in grauer Vorzeit einmal einen Autokanzler. Sagt das das Marktforschungsinstitut Puls aus Nürnberg. Die Zeiten seien vorbei, denn 41 Prozent der deutschen Autofahrer, würden sich von keiner politischen Partei in Deutschland mehr vertreten …

Treibjagd auf das Auto: Jeder zweite Autofahrer fühlt sich diskriminiert

Gegen Diskriminierung wird in Deutschland insbesondere dann konsequent vorgegangen, wenn es um den Schutz von Minderheiten geht. Wie eine aktuelle Studie der Nürnberger Marktforschung Puls zeigt, sieht dies beim Auto als der Deutschen liebstes Kind anders aus: Von …

Fuhrparkverantwortliche wählen Michelin und Pneuhage zu den Top-Performern – Autoflotte-Awards

,

Die Zeitschrift Autoflotte hat erneut die Top-Performer des deutschen Flottenmarktes gewürdigt. Im Rahmen Feierstunde in Frankfurt am Main am vergangenen Donnerstag übergab das Fachmagazin dabei auch wieder Awards in den Kategorien Reifenhersteller und Reifenservice. Bei den Herstellern gelang …

„Amazonisierung“ des Teile-/Reifengeschäftes schreitet offenbar voran

, , ,

Wie Autohaus Online mit Blick auf die Ergebnisse einer aktuellen Autokäuferbefragung durch das Marktforschungsunternehmen Puls berichtet, sieht sich der Kfz-Teile- bzw. Reifenhandel mit eine zunehmenden „Amazonisierung“ konfrontiert. Soll heißen: Immer öfter werden Autoteile, Reifen und (Komplett-)Räder online …

73 Prozent der Autofahrer ist umweltgerechte Altreifenentsorgung wichtig

Bei einem jährlichen Aufkommen von rund 60 Millionen Altreifen allein in Deutschland ist klar, dass die umweltgerechte Entsorgung eine drängende Herausforderung ist. Es gibt verschiedene Recycling-Methoden. Nicht zuletzt ist der Endverbraucher gefragt. Er muss Verantwortung dafür tragen, dass …

Autozulieferer als „Hidden Champions“ obenan auf der China-Einkaufsliste

Kaum ein Autobesitzer weiß, dass nur ein vergleichsweise kleiner Anteil der in seinem Fahrzeug verbauten Komponenten von den Automobilherstellern selbst stammt. Die überwiegende Mehrzahl der Teile und Baugruppen stammt von in den meisten Fällen dem Verbraucher gar nicht …

Großes Autohaussterben erwartet – Onlinegeschäft Gefahr und Chance zugleich

, ,

Laut einer Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) werden nur etwa 4.500 der heutigen 7.800 Pkw-Händler in Deutschland im Jahr 2020 noch existieren. Als Gründe für das „große Sterben“ von Autohäusern werden allgemein geringere Absatzzahlen und ein verändertes Käuferverhalten mit …

Rund drei Viertel der Deutschen noch nicht auf Sommerreifen unterwegs

, ,

Im Auftrag der Werkstattkette ATU hat die Puls-Marktforschung im Rahmen einer repräsentativen Onlinestudie rund 1.500 Deutsche im Alter zwischen 18 und 69 Jahren zum Thema Reifenwechsel befragt. Ergebnis: Erst 24 Prozent der Befragten haben auf Sommerreifen umgerüstet. Als …