people

Beiträge

Titan International blickt auf „herausragendes Quartal“ zurück

Für Titan International haben sich Umsatz- und Gewinnkennzahlen im ersten weiter deutlich zum Positiven entwickelt. Wie der US-amerikanischen OTR-Reifen- und -Räderanbieter schreibt, machte allein der Umsatz einen Sprung von 37,8 Prozent, während sich das Betriebsergebnis im ersten Quartal …

Titan will keine weiteren Investitionen in den russischen Betrieb tätigen

Titan International Inc. teilt mit, dass bei Voltyre-Prom (hier ist der US-Reifenhersteller Mehrheitseigentümer) im russischen Volzhsky nur noch auf „niedriger Ebene in Übereinstimmung mit den internationalen Sanktionen gegen Russland gearbeitet wird“. Vor nicht langer Zeit hatte das Unternehmen

Titan und CNH Industrial schließen Liefervertrag ab

Titan International, Inc. hat einen Dreijahresvertrag über die Belieferung verschiedener Produktionsstätten von CNH Industrial mit Reifen und Rädern für die Landwirtschaft abgeschlossen, die in den Werken des Unternehmens in Europa und Amerika hergestellt werden.

Titan International holt ehemalige Goodyear-Finanzchefin aus dem Ruhestand

Titan International holt die ehemalige Finanzchefin von Goodyear Tire & Rubber. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, sei Laura K. Thompson zum 1. April in das Board of Directors des US-amerikanischen Landwirtschafts- und OTR-Reifen- und Räderherstellers berufen …

Titan International steigt bei Wheels India aus, zumindest teilweise

Titan International hat seine Beteiligung an Wheels India deutlich reduziert. Wie es dazu vonseiten des US-amerikanischen OTR-Reifen- und -Räderherstellers heißt, diene dieser Schritt der „Bilanz- und Kostenoptimierung“. Dennoch bleibt Titan International ein relevanter Teilhaber des indischen Räderherstellers, dessen …

Zweites Quartal lässt Titan in die Verlustzone rutschen

Die Titan International Inc. berichtet für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein 8,9-prozentiges Minus beim Umsatz auf knapp 390,6 Millionen US-Dollar (gut 350 Millionen Euro). Brutto hat der US-amerikanische auf Reifen und Räder für das OTR-Segment spezialisierte …

Titan-Zahlen: „Nicht der Jahresstart, wie wir ihn geplant hatten“

Titan International musste mit den aktuellen Quartalszahlen Rückgänge in allen Bereichen melden. Wie der US-amerikanischen OTR-Reifen- und Räderspezialist jetzt mitteilt, fielen dabei insbesondere die Erträge im Berichtszeitraum deutlich, was freilich auch klar auf die Umsatzrenditen insgesamt und der …

Titan-International-CEO Reitz erhält Sitz im Board of Directors

Paul G. Reitz (45) – President und Chief Executive Officer von Titan International – ist nun in das Board of Directors der Gesellschaft aufgenommen worden. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, habe das Board entsprechend seiner Geschäftsordnung …

Titan International forciert „Konsolidierung“ seiner US-Räderfabriken

,

Titan International will Kapazitäten zur Herstellung von OTR-Stahlrädern von seiner Fabrik in Saltville (Virginia) nach Quincy (Illinois) verlagern. Mit dieser „Konsolidierung“ der Produktionsstätten innerhalb der USA wolle man Effizienzen in der Produktion steigern. Paul Reitz, neuer President und

Titan International: Maurice Taylor übergibt operative Verantwortung an Paul G. Reitz

Maurice M. Taylor – seit der Gründung des Räder- und Reifenherstellers für den OTR-Bereich 1993 an der Spitze von Titan International – übergibt die operative Verantwortung zum 1. Januar 2017 an Paul G. Reitz. Der 44-Jährige war 2010 …