business

Beiträge

Nur Mitas als Aussteller aus der Reifenbranche bei Leipziger Motorradmesse dabei

,
Harley-Davidson gehört zu den Herstellern, die laut Veranstalter eine größere Standfläche bei der diesjährigen Motorradmesse Leipzig gebucht haben (Bild: Twin Veranstaltungs GmbH)

„Mehr Marken und größere Messestände“, verspricht die Twin Veranstaltungs GmbH mit Blick auf die vom 9. bis zum 11. Februar von ihr ausgerichtete Motorradmesse Leipzig. Die Ausstellungsfläche soll um sogar gleich 30 Prozent zulegen unter anderem dank kräftig …

Linglong Germany verstärkt sich bei Spezialreifen – Jean Paul Spijker neuer Direktor

Mit Blick auf sein Spezialreifengeschäft hat sich der aus China stammende Hersteller Shandong Linglong in Europa personell verstärkt. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, kümmere sich seit dem 1. Dezember Jean Paul Spijker als Direktor Sales and …

Die Steinexpo und das Who is who der OTR-Reifen- und Räderbranche

,

Dass die diesjährige Steinexpo Ende August ein Erfolg war, an dieser Feststellung lassen die Ergebnisse der Messe insgesamt keinen großen Interpretationsspielraum zu. In die Liste der immerhin 305 Aussteller hatten sich aber auch mehr als ein Dutzend Hersteller …

Beta rüstet 2024er-Modelle seiner Xtrainer-Maschinen mit Mitas-Reifen aus

Für die 2024er-Modellgeneration seiner Xtrainer-250- und Xtrainer-300-Maschinen hat die Motorradhersteller Beta für die „Super“-Variante des Mitas-Profils „Terra Force-EF“ als Erstausrüstung entschieden (Bild: Yokohama TWS)

Die zu Yokohama TWS (Trelleborg Wheels Systems) gehörende Reifenmarke Mitas kann eine neue Erstausrüstungspartnerschaft verkünden. Der italienische Motorradhersteller Betamotor will den 2024er-Jahrgang seiner unter dem Markennamen Beta angebotenen Enduromaschinen vom Typ Xtrainer 250 und Xtrainer 300 ab Werk …

Mitas präsentiert auf der Agritechnica neueste VF-Reifen

,

Auf der Agritechnica 2023, die vom 12. bis 18. November in Hannover stattfindet, wird Mitas am Stand B04 in Halle 20 vertreten sein. Dort werden die neuesten Größen der Radialreifen für die Landwirtschaft mit der Very High Flexion …

Auch speziell für sandige Böden bringt Mitas noch einen neuen Motocross-Reifen

Der neue Mitas-Hinterradreifen „Terra Force-MX Sand 2“ speziell für sandige Bodenverhältnisse zeichnet sich durch ein gegenüber seinem Vorgänger komplett neues Profildesign aus (Bild: Yokohama TWS)

Man kann schon fast von einer groß angelegten Produktoffensive in Sachen Mitas-Motorradreifen sprechen. Hat die zu Yokohama TWS (Trelleborg Wheel Systems) gehörende Marke zuletzt schon zahlreiche Neuheiten an Enduro- und Motocross-Profilen angefangen bei der Produktlinie „Terra Force-Ex“ über …

Seiner „Enduro-Trail“-Familie fügt Mitas weiter Varianten hinzu

Den neuen „Enduro Trail-Rally“ (von rechts) gibt es als „Pro“-Ausführung für Hinter- und Vorderrad sowie mit zwei unterschiedlichen Mischungen als „MH“-Vorderradreifen und „SM“-Version ebenfalls nur für vorne (Bild: Yokohama TWS)

Hatte die zu Yokohama TWS (Trelleborg Wheels Systems) zählende Reifenmarke Mitas unlängst schon das zu 80 Prozent für den Offroadeinsatz und zu 20 Prozent für die Straße ausgelegte Profil „Enduro Trail-XT+“ als Neuheit vorgestellt, bekommt die zugehörige Produktreihe …

„Enduro Trail-XT+“ ist das neue Mitas-Offroadprofil für Motorradabenteurer

Beim Profildesign seines neuen „Enduro Trail-XT+“ (Foto) hat sich die Marke Mitas eigenen Worten zufolge beim Vorderrad an dem ihres „E-13“ orientiert und beim Hinterrad an dem des „E-09“ aus eigenem Hause (Bild: Yokohama TWS)

Die zu Yokohama TWS (Trelleborg Wheel Systems) gehörende Reifenmarke Mitas bringt für Motorradabenteurer ein neues Profil auf dem Markt, das zu 80 Prozent für den Offroadeinsatz und zu 20 Prozent für die Straßennutzung ausgelegt sein soll. Es hört …

Mitas bringt neue Reifenlinie für Enduro- und Dual-Sport-Motorräder auf den Markt

Mit der Einführung der völlig neuen Reifenlinie Terra Force-Ex will Mitas seine Position als Marktführer im Endurosport weiter stärken. Die neue Linie sei entwickelt worden, um mehr Leistung, Kontrolle und Ausdauer auch unter den extremsten Bedingungen zu bieten.…

Seinen „Sport Force+ EV” legt Mitas in zwei zusätzlichen Größen auf

Beim „Sport Force+ EV” steht das Buchstabenkürzel am Namensende laut Mitas für Evolution, was den für Supersportmotorräder gedachten Reifen als eine Art Weiterentwicklung des „Sport Force+“ kennzeichnet (Bild: Yokohama TWS)

Vor gut zwei Jahren hat Mitas – eine Marke des Herstellers Yokohama TWS (Trelleborg Wheel Systems) – sein Motorradreifenportfolio mit dem „Sport Force+ EV” genannten Profil erweitert. Kam der speziell für Fahrer von Supersportmotorrädern gedachte Reifen, bei dem …