business

Beiträge

DriveRightData wird Bridgestone-Partner beim Reifenabo Mobox

, , ,

Nachdem Bridgestones in Deutschland über Pit-Stop angebotenes Reifen- und Serviceabonnement Mobox kürzlich auch im britischen Markt an den Start gegangen und damit in immer mehr Ländern Europas verfügbar ist mit in Summe wohl schon rund 30.000 Kundenkontrakten, …

„TyreFit 5.0” drei Monate lang kostenlos nutzbar

, , ,

Angesichts der Corona-Krise bietet DriveRightData drei Monate lang die Nutzung seiner Bereifungs-/Räderdatenbank „TyreFit 5.0” kostenlos an. Mit dem im August endenden Angebot sollen Vermarkter in der Reifenbranche in Sachen einer verstärkten Ausrichtung auf das Onlinegeschäft unterstützt werden. Dies …

„TyreFit-5.0“-Spezialangebot für DriveRightData-Neukunden

, , , ,

Zugriff auf seine Reifenproduktdatenbank, die je nach Hersteller und Region Informationen wie unter anderem Marke, Branchen-ID (beispielsweise EAN), Produktnummern, vollständige Reifengröße, Produktbeschreibungen, Reifenlabeleinstufung und gegebenenfalls Reifenbilder umfasst, bietet DriveRightData unter anderem über API-Webservices oder die Onlineanwendung „TyreFit

Noch bis 18. April kostenloser „TyreFit-5.0“-Testmonat buchbar

, , ,

Als „sehr hilfreiches Tool, ohne das man heutzutage in dieser Industrie nur schwer auskommt“, beschreibt DriveRight seine für Unternehmen rund um die Reifen- und Räderbranche gedachte Datenbank „TyreFit 5.0“. Sie bietet demnach Fahrzeugverwendungsdaten inklusive Reifen- und Felgengrößen …

„TyreFit 5.0“ beinhaltet Anleitungen zum Zurücksetzen von RDKS-Sensoren

, , ,

Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sind bekanntlich dafür gedacht, dass Fahrzeuge stets mit einem optimalen Fülldruck in ihrer Bereifung unterwegs sind. „Ein korrekter Reifendruck ist entscheidend für die Sicherheit auf der Straße. Nicht richtig aufgepumpte Reifen beeinträchtigen das Handling und den …

Rabattaktion rund um DriveRightDatas „Parc-Data“-Länderreporte

, , ,

Um der Branche noch bessere Berichte zum Fahrzeugbestand in den verschiedensten Ländern der Welt bieten zu können, ist der Datenanbieter DriveRightData vergangenes Jahr eine Kooperation mit Headline eingegangen. Zumal die Nachfrage nach den sogenannten „Parc Data Reports“ …

Eröffnung von unabhängigem DriveRight-Felgentestcenter

, , ,

Der Anbieter von Fahrzeugverwendungsdaten für Hersteller, Händler und Wiederverkäufer DriveRight hat ein eigenes unabhängiges Felgentestcenter eröffnet und ist damit eigenen Worten zufolge nun in der Lage, Räder zu testen und Testberichte nach internationalen Standards zu erstellen. Die Einrichtung …

Rabatt von 15 Prozent im ersten Jahr der „TyreFit-5.0“-Nutzung

, ,

Bei der diesjährigen Reifenmesse hat DriveRight eine neue Version seines B2B-Anwendungs-Tools „TyreFit 5.0“ vorgestellt. Es soll mittlerweile Zugriff auf mehr als 100.000 Datensätze im Bereich der Fahrzeugverwendungen von Reifen und Felgen bieten und kann während einer einmonatigen Testphase …

Marke mehr etablieren: DriveRight Data zieht mit Internetdomain um

Im Rahmen der Initiative, die Marke DriveRight Data weiter zu etablieren, hat das 2001 in Großbritannien gegründete Unternehmen jetzt seine Internetdomain geändert. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, ist das auf Daten zu Fahrzeugen sowie deren Räder …

Jetzt ist DriveRightData auch in Südamerika angekommen

,

Das auf Daten zu Fahrzeugen sowie deren Räder und Reifen spezialisierte Unternehmen DriveRightData, das seit gut einem Jahr seine Basis im Mira Technology Park (Nuneaton, Warwickshire/England) hat, hat im Rahmen eines globalen Expansionsplanes in diesem Jahr bereits Regionalzentralen …