business

Beiträge

Erstmals dieses Jahr dürfen Zuschauen an den Nürburgring: 24-Stunden-Rennen

Wenn am übernächsten Wochenende (5.-6. Juni) das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring stattfindet, dann dürfen auch Zuschauer live dabeisein – erstmalig dieses Jahr. Wie es dazu jetzt in einer Mitteilung des veranstaltenden ADAC Nordrhein heißt, hätten die Behörden im …

ADAC-Sommerreifentests in der aktuellen Motorwelt

,
Mit nur sehr wenigen Zeilen bzw. nicht einmal einer Handvoll Sätzen werden die Sommerreifentests des Klubs in der aktuellen Ausgabe 2/2021 der ADAC Motorwelt abgehakt (Bild: ADAC Motorwelt)

Man kann zwar nicht behaupten, dass in der aktuellen ADAC Motorwelt nichts zu den jüngsten Sommerreifentests des deutschen Automobilklubs und seiner europäischen Partnerorganisationen zu lesen wäre. Doch neue Erkenntnisse lassen sich daraus nicht gewinnen. Denn einerseits sind die …

Trotz Corona: Deutlich mehr Teams melden fürs 24-Stunden-Rennen

Der ADAC Nordrhein hat die Starterliste für das am 5./6. Juni stattfindende 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring veröffentlicht. Auch wenn – Stand heute – wegen der Corona-Pandemie keine Zuschauer vor Ort sein werden, gehen und immer 125 Fahrzeuge an …

Christian Reinicke ist der neue Präsident vom ADAC

Der ADAC e.V. hat einen neuen Präsidenten. Die ADAC Hauptversammlung wählte den bisherigen Generalsyndikus des Vereins, Christian Reinicke, zum Nachfolger von Dr. August Markl, der dieses Amt seit 2014 ausgeübt hatte. Christian Reinicke erhielt bei der Wahl 77,8 …

Vergangenes Jahr weniger Autopannen – Reifen seltner als 2019 die Ursache

, ,
Vergangenes Jahr weniger Autopannen – Reifen seltner als 2019 die Ursache

Angesichts eines aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangenen Verkehrsaufkommens wundert nicht, dass die sogenannten „Gelben Engel“ des ADAC im vergangenen Jahr seltener zur Behebung von Autopannen ausrücken mussten. Laut dem Automobilklub gab es 2020 rund 3,4 Millionen solcher Einsätze, …

Auch dieses Jahr Absage des ADAC-Conti-Wettbewerbs „Fahrsicherheitsprofi“

Angesichts einer anhaltend hohen Zahl an COVID-19-Fällen in Deutschland haben sich ADAC und Continental entschlossen, ihren „Fahrsicherheitsprofi“-Wettbewerb wie im Vorjahr auch für 2021 abzusagen (Bild: ADAC)

Der ADAC und Continental haben entschieden, den „Fahrsicherheitsprofi 2021“ abzusagen. Damit reagieren die beiden Partner auf die anhaltend hohe Zahl an COVID-19-Fällen in Deutschland und die Bemühungen, soziale Kontakte weitgehend zu beschränken. Da auch Anfang Juni, wenn die …

Reifen Börse Riemschneider GmbH insolvent

,

Beim Amtsgericht Hamburg läuft ein Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der in der norddeutschen Hansestadt ansässigen Reifen Börse Riemschneider GmbH. Als Kfz-Meisterbetrieb bietet das 1984 gegründete Unternehmen neben Reifen und Rädern auch Reparaturen bzw. Autoservice an. Zudem gehören Pannenservice …

Sehr guter statt befriedigender Reifenverschleiß kann doppelte Laufleistung bedeuten

, ,

Um das Thema Verschleiß/Laufleistung kümmern sich nur wenige Reifentester bei ihren Produktvergleichen. Seit einigen Jahren findet man entsprechende Ergebnisse dazu etwa bei den „großen“ AutoBild-Tests, während sich der ADAC und seine europäischen Partnerklubs dieser Teildisziplin schon sehr …

Aktualisierte ADAC-Reifenbroschüre wartet, von BRV-Mitgliedern abgerufen zu werden

, , ,

Der ADAC hat nicht nur gerade erst die Ergebnisse seines jüngsten Pkw-Reifentests veröffentlicht, sondern auch seine vergangenes Jahr erstmals herausgegebene Reifenbroschüre aktualisiert. Die Neuauflage „Sommerreifen 2021 – Reifentests & Reifentipps“ lässt sich in elektronischer Form als PDF-Datei von

Profile größtenteils „befriedigend“ im ADAC-Sommerreifentest

, ,

Bei den bisherigen Sommerreifentests in diesem Frühjahr haben die dabei jeweils angetretenen Kandidaten überwiegend recht positive Ergebnisse einfahren können. Bei der Zeitschrift Gute Fahrt mussten lediglich zwei von acht Probanden mit der Note „befriedigend“ vorliebnehmen, während sich sechs …