WSC-Team Sonnenwagen Aachen wieder mit Bridgestone-Unterstützung

, ,
Bei der World Solar Challenge (WSC) fungiert Bridgestone bis 2030 als Titelsponsor, weshalb der Reifenhersteller auch rund um den diesjährigen Solarmobilwettbewerb im Oktober in Australien wieder Universitäten in Deutschland bei der Entwicklung dort antretender Fahrzeuge unterstützt (Bild: Bridgestone)

Da Bridgestone bekanntlich bis 2030 Titelsponsor der World Solar Challenge (WSC) ist, unterstützt der Reifenhersteller im Rahmen von Sponsorings auch rund um den diesjährigen Wettbewerb in Australien wieder diverse Universitäten in Deutschland bei der Entwicklung dort antretender Fahrzeuge. Dazu zählen unter anderem Mitglieder der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen) sowie der Fachhochschule Aachen (FH Aachen), die gemeinsam für das Team Sonnenwagen Aachen an den Start gehen bzw. dort ihre innovativen Konzepte und technischen Lösungen präsentieren. „Wir sind stolz darauf, die Bridgestone World Solar Challenge zu unterstützen und damit Teil der Innovationskraft im Bereich der nachhaltigen Mobilität zu sein“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe. „Mit unserer Unterstützung wollen wir die nächste Generation von Ingenieuren und Führungskräften inspirieren und dabei fördern, eine wichtige Rolle bei der Realisierung einer nachhaltigeren und zukunftsfähigen Mobilität einzunehmen“, fügt er hinzu. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

TECHNISCHER HINWEIS:
ES KANN VORKOMMEN, DASS SIE DIESE SEITE NACH IHRER ANMELDUNG EINMAL NEU LADEN MÜSSEN (F5), UM DEN KOMPLETTEN BEITRAG ZU LESEN!

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert