China-Zollverfahren: Abschluss bis 7. April 2023 und bis dahin keine Zölle

Seit gut zwei Monaten läuft das wiederaufgenommene Zollverfahren gegen Lkw-Reifen aus China schon, nachdem der Europäische Gerichtshof zuvor das ursprüngliche Verfahren gekippt hatte. Nun hat dazu eine Online-Anhörung zwischen Vertretern der Europäischen Kommission und der China Rubber Industry Association (CRIA) stattgefunden, wie dazu unser britisches Schwestermedium Tyres & Accessories online auf Tyrepress.com berichtet. In der Anhörung habe Laurens Elsen aus der Generaldirektion Handel der Kommission und in dieser Funktion einer der Ermittler in dem aktuellen Zollverfahren noch einmal klargemacht, das neuerliche Verfahren werde bis zum 7. April 2023 abgeschlossen sein. Außerdem wiederholte Elsen, dass während der laufenden Untersuchung keine Zölle erhoben würden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.