Großteil von KTMs SX-Reihe mit dem „Geomax MX33” als OE

,
Beim Großteil der 2023er-Palette an KTM-Motocrossmaschinen der SX-Reihe bzw. vor allem bei allen Ausführungen mit höherem Hubraum wie etwa den Modellen 450 SX-F und 250 SX-F soll ab Werk Dunlops „Geomax MX33” montiert werden (Bild: Dunlop)

Dunlops auch in der Motocrossweltmeisterschaft eingesetzes Profil „Geomax MX33” wird nach den Worten der in hiesigen Regionen zu Goodyear zählenden Marke bei KTM-Maschinen aus der SX-Reihe des Motorradherstellers als Erstausrüstung zum Einsatz kommen. Demnach soll der Reifen beim Großteil auch der 2023er-Palette an Fahrzeugen der betreffenden KTM-Motocrossreihe ab Werk montiert werden bzw. vor allem bei allen Ausführungen mit größerem Hubraum wie etwa den Modellen 450 SX-F und 250 SX-F. „Wir sind stolz darauf, dass sich KTM für den Dunlop ‚Geomax MX33‘ entschieden hat. Das Ziel des Herstellers ist es, eine Maschine zu verkaufen, die bereit ist, auf Profi- und Amateurebene auf der ganzen Welt zu gewinnen, und die Montage eines Supercross- und MXGP-Siegerreifens passt perfekt zu diesem Ziel“, sagt Miguel Morais, Original Equipment Manager in Sachen Dunlop-Motorradreifen für die EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika), mit Blick auf entsprechende Motorsporterfolge, die mit dem Profil eingefahren werden konnten. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.