SRI will Dunlop „E. Sport Maxx” als Falken-Reifen nach Europa bringen

,
Seine Premiere wird SRIs erster Ersatzmarktreifen speziell für E-Auto als „E. Sport Maxx” der Marke Dunlop diesen April in China haben, bevor er als Falken-Reifen namens „E. Ziex“ 2023 dann nach Europa kommen soll (Bild: SRI)

Der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries (SRI) wird demnächst seinen ersten speziell für Elektroautos entwickelten Pkw-Reifen für das Ersatzgeschäft einführen. Da das Unternehmen in bestimmten Regionen der Welt die Rechte an dieser Marke hält, wird das Modell im April dieses Jahres als Dunlop-Profil mit dem Namen „E. Sport Maxx” seine Premiere im chinesischen Markt feiern. In hiesigen Regionen vermarktet Goodyear jedoch Reifen der Marke Dunlop, sodass SRI den als rollwiderstandsoptimiert und damit kraftstoffeffizient sowie dank der sogenannten „Silent-Core“-Technologie gleichzeitig noch geräuscharm beschriebene Modell in Europa als Falken-Reifen namens „E. Ziex“ anbieten will. Das soll allerdings erst im kommenden Jahr dann so weit sein. Abgesehen von seinen Leistungseigenschaften wird dem „E. Maxx Sport“ bei alldem noch ein optisch ansprechendes Seitenwanddesign dank „Nano-Black“-Technik attestiert. Letztere lasse Logos und Schriftzüge in „tieferen, lebendigeren Schwarztönen“ erscheinen, heißt es. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.