Falken-Hersteller stellt neue Art der Beschriftung von Seitenwänden vor

Sumitomo Rubber Industries (SRI) hat eine neue Designtechnologie vorgestellt, mit der Schriften, Logos und Muster auf der Seitenwand von Reifen in „einer noch deutlicheren schwarzen Färbung“ erscheinen. Die „Nano Black“ genannte Technologie setzt dabei auf feine Grate, die die Reflexion von Licht unterbindet. Das Ziel der neuen Technologie ist es, die Sichtbarkeit von Markenlogos, Produktnamen und anderen Markierungen auf Seitenwänden zu verbessern, betont dazu der japanische Reifenhersteller weiter, der innerhalb Europas vorwiegend mit seiner Marke Falken präsent ist, international in vielen Märkten aber auch die Rechte an der Marke Dunlop hält. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.