Kostenfreier De-minimis-Antragsservice bei TyreSystem

, , ,
Über ihre Onlinegroßhandelsplattform TyreSystem unterstützt die RSU GmbH Transportunternehmen bei der De-minimis-Antragsstellung (Bild: RSU)

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ermöglicht Unternehmen im gewerblichen Güterverkehr auch dieses Jahr, Anträge für die neue Förderperiode seines sogenannten De-minimis-Programms zu stellen. Passend dazu bietet die RSU GmbH über ihre Onlinegroßhandelsplattform TyreSystem ab sofort eine neue Dienstleistung an: einen kostenfreien De-minimis-Antragsservice. Hierfür erstellt das Lkw-Team des Unternehmens im Kundennamen den Förderungsantrag und begleitet dann den gesamten Vorgang. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, können Interessierte sich telefonisch über die Rufnummer 07122/82593-422 oder per Mail unter lkwreifen@tyresystem.de Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen. Über dessen B2B-Shop sind nach Unternehmensangaben nicht nur mehr als 120.000 Lkw-Reifen verfügbar, sondern auch Kundenunterstützung in diesem Produktsegment mittels einer individuellen und markenunabhängigen Beratung. Nach dem Start des europaweiten 24h-Reifenpannenservices für Lkw im vergangenen Jahr ist der De-minimis-Antragsservice aus RSU-Sicht „ein weiterer Schritt (…) in Richtung ganzheitliche Unterstützung für Transportunternehmen“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.