Brembo-Aktionäre nicken neue Führungsstruktur ab

Eine außerordentliche Hauptversammlung hat am vergangenen Freitag die vor wenigen Wochen vorgeschlagenen Veränderungen der Führungsstruktur von Brembo mehrheitlich abgenickt. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, sei demnach Alberto Bombassei für das neugeschaffene Amt des Emeritierten Präsidenten ernannt worden, während Matteo Tiraboschi zukünftig Bombasseis bisherige Aufgaben als Vorsitzender des Brembo-Verwaltungsrates führt. Daniele Schillaci bleibt CEO des italienischen Bremsemspezialisten. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.