Champions gesucht: Jetzt bewerben um den BRV-Ausbildungs-Award 2022

Der 5. Berufsausbildungs-Wettbewerb des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) und seiner Projektpartner Continental und Platin Wheels ist eröffnet. Ab heute und noch bis 28. Februar 2022 können sich Nachwuchskräfte der Branche, die in diesem Jahr oder bis zum Bewerbungsschluss im kommenden Frühjahr eine technische oder kaufmännische Berufsausbildung in einem BRV-Mitgliedsbetrieb erfolgreich absolviert haben, um den BRV Ausbildungs-Award 2022 bewerben.

„Der Wettbewerb steht unter dem Motto ‚Champions gesucht!‘“, sagt BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin und ruft frisch ausgelernte Fachkräfte zur Bewerbung auf: „Überzeugen Sie uns von Ihrem Engagement beim Berufseinstieg in die Reifen- und Räderbranche.“

Den drei Finalisten im Wettbewerb winken attraktive Geld- und Sachprämien wie etwa die Teilnahme am ContiTuningTag auf dem Contidrom inklusive Hotelübernachtung. Die Preisverleihung findet auf der Mitgliederversammlung 2022 in Köln statt. Die Ausbildungsbetriebe aller Bewerber erhalten vom BRV ein Kommunikationspaket mit vorformulierten Pressemitteilungen und Social-Media-Posts. Damit können sie sich als engagierter Ausbilder und als Arbeitgeber positionieren, der in qualifiziertes Fachpersonal investiert.

Mehr Infos zum Wettbewerb und zum unkomplizierten Online-Bewerbungsverfahren gibt es auf der BRV-Ausbildungswebsite www.deine-zukunft-ist-rund.de.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.