Michelin übernimmt Spezialisten von Isolierungslösungen

Michelin hat das französische Start-up-Unternehmen AirCaptif übernommen. Wie der Reifenhersteller mitteilt, stehe der Kauf, für den kein Preis genannt wurde, im Zusammenhang mit der im Frühjahr kommunizierten Diversifizierungsstrategie „Michelin in Motion“, wonach das Unternehmen bis 2030 20 bis 30 Prozent seiner Umsätze aus Aktivitäten generieren will, „die mit Reifen zusammenhängen“, also etwa Dienstleistungen aus dem Reifengeschäft, „oder darüber hinausgehen“. AirCaptif mit Sitz in Paris ist spezialisiert auf dem Gebiet von ultraleichten aufblasbaren Isolierungslösungen, die für industrielle Anwendungen oder im Gesundheitswesen genutzt werden. in diesem Segment erwartet Michelin ein durchschnittliches jährliches Marktwachstum von zwölf Prozent. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.